Rücktritt von Flynn „verkompliziert“ Netanjahu-Besuch

Wie die New York Times in einem Artikel berichtet, „verkompliziert“ der überraschende Rücktritt von Mike Flynn als nationaler Sicherheitsberater der USA den Antrittsbesuch von Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu beim neuen US-Präsidenten Donald Trump.

Weiterlesen Rücktritt von Flynn „verkompliziert“ Netanjahu-Besuch

US-Präsident Trump verhängt weitere sinnlose Sanktionen gegen Iran

Der neue US-Präsident Trump hat am heutigen Freitag die Tradition seines Vorgängers Barack Obama fortgesetzt und sinnlose Sanktionen gegen 13 Personen und zwölf Unternehmen verhängt, die iranisch sind oder irgendwie mit dem Iran zu tun haben sollen.

Weiterlesen US-Präsident Trump verhängt weitere sinnlose Sanktionen gegen Iran

UNO-Sicherheitsrat verweist iranischen Raketentest an Ausschuss

Nachdem der Iran am Sonntag einen Test einer ballastischen Rakete durchgeführt hat, forderten Neocons, Israel und Saudi Arabien vom neuen US-Präsidenten Trump unisono entschlossene Maßnahmen gegen Iran.

Weiterlesen UNO-Sicherheitsrat verweist iranischen Raketentest an Ausschuss

Ägypten hat den wahhabitischen GCC-Terror von Katar offenbar zunehmend satt

Während der saudische Diktator Salman auf Verbrüderungstour in den vier anderen wahhabitischen GCC-Terrorstaaten war, um da die Einheit der wahhabitischen Lakaien Israels im Kampf gegen die vom Iran bedrohlich ausgehende Toleranz zu beschwören, haben offenbar Handlanger des wahhabitischen Terrorregimes in Katar einen massenmörderischen Terroranschlag gegen Christen im von einer saudisch geführten Koalition unterstützten Ägypten verbrochen.

Weiterlesen Ägypten hat den wahhabitischen GCC-Terror von Katar offenbar zunehmend satt

Terroristen setzen Großoffensive auf Aleppo fort

Am dritten Tag ihrer „großen epischen“ Offensive auf Aleppo setzten Terroristen unter Führung von Al Kaida ihre Attacke mit Selbstmordattentätern, Artillerie und Chemiewaffen fort, doch die syrische Armee geht zunehmend zum Gegenangriff über.

Weiterlesen Terroristen setzen Großoffensive auf Aleppo fort

Große epische Terroroffensive gegen Aleppo verliert an Schwung

Die gestern mit massiven Attacken gegen die Zivilbevölkerung und bescheidenen Geländegewinnen begonnene „große epische Offensive“ der von Al Kaida geführten Rebellen und Terroristen aus der Idlib-Hama-Tasche auf Aleppo hat am heutigen Samstag deutlich an Schwung verloren.

Weiterlesen Große epische Terroroffensive gegen Aleppo verliert an Schwung

YPG/SDF drängen von Türkei unterstützte Takfiris westlich von Al Bab ab

Kurdisch geprägte Kräfte der YPG/SDF haben am heutigen Mittwoch im nördlichen Aleppiner Umland westlich der noch von ISIS-Terroristen beherrschten Großstadt Al Bab die Ortschaft Tel Madiq und ihre Umgebung von von der Türkei unterstützten Takfiri-Terroristen, die unter dem Label FSA auftreten, erobert.

Weiterlesen YPG/SDF drängen von Türkei unterstützte Takfiris westlich von Al Bab ab

Syrische Armee nimmt Luftverteidigungsbasis südwestlich von Aleppo ein

Den Verlauf ihrer am zweiten Tag der humanitären Feuerpause verkündeten Großoffensive auf Aleppo hatten sich die Terroristen sicher anders vorgestellt. Anstelle der Terroristen ist die syrische Armee in Aleppo in die Offensive gegangen, und das gleich an mehreren Fronten.

Weiterlesen Syrische Armee nimmt Luftverteidigungsbasis südwestlich von Aleppo ein

Einseitige Feuerpause in Aleppo

Nachdem die vom russischen Generalstab gestern für Donnerstag verkündete achtstündige Feuerpause in den umzingelten Terroristengebieten Aleppos von UNO und EU als nicht ausreichend kritisiert worden war und zur Lieferung humanitärer Hilfe mindestens zwölf Stunden Feuerpause gefordert wurden, erklärte der russische Verteidigungsminister am heutigen Dienstag Morgen überraschend die sofortige Einstellung aller Luftangriffe in den umzingelten Terroristengebieten Aleppos bis zum Donnerstag.

Weiterlesen Einseitige Feuerpause in Aleppo