Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar

Die irakische Armee und ihre Partner kommen bei ihrer vor fünf Tagen begonnenen Offensive zur Befreiung der Großstadt Fallujah aus der Hand der Terrorgruppe ISIS schnell voran und haben von Nordosten kommend nach der Befreiung der nahegelegenen Stadt Karmah nun auch schon die noch näher gelegene Stadt Sajar befreit.

Weiterlesen Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar

Saudi Arabien kommt unter Druck

Vor ein paar Tagen hatte das Parteibuch bezüglich der Wiener Gespräche zur Beendigung des Terrorkrieges gegen Syrien geschrieben, dass sie nutzlos sind, wenn es keine Sanktionen gegen diejenigen gibt, die nach wie vor Terroristen in Syrien unterstützen, allen voran die Türkei und Saudi Arabien. Doch Saudi Arabien kommt nun doch zunehmend unter Druck.

Weiterlesen Saudi Arabien kommt unter Druck

Clinton und die Lobby stecken in Schwierigkeiten

Über Monate wurde von zionistischen Massenmedien behauptet, mit Trump hätten die Republikaner keine Chance zu gewinnen. Doch nun schaut es stattdessen so aus, dass die Demokraten es mit Clinton sehr schwer haben werden, zu gewinnen.

Weiterlesen Clinton und die Lobby stecken in Schwierigkeiten

Israels treueste Lakaien werfen US-Gesetz für Gerechtigkeit gegen Terrorsponsoren Steine in den Weg

Kurz nachdem das saudische Regime mit dem Verkauf all seiner US-Staatsanleihen im Wert von 750 Milliarden Dollar drohte, hat der mit dem JINSA-Preis von der Israel-Lobby ausgezeichnete republikanische Senator Lindsey Graham sich öffentlich bekannt, einen Halt auf den „Justice Against Sponsors of Terrorism Act“ gesetzt zu haben, obwohl er selbst Erstsponsor des Gesetzentwurfes ist.

Weiterlesen Israels treueste Lakaien werfen US-Gesetz für Gerechtigkeit gegen Terrorsponsoren Steine in den Weg

Fortschritte bei Palmyra und in Latakia, Terror in Idlib, Damaskus und Aleppo

Während die jüngste Entwicklung im Verhandlungstheater in Genf ist, dass einige Vertreter der Terroristen aus Genf abgereist sind, während andere in Ausschüssen weiter diskutieren wollen, ging der Krieg in Syrien am heutigen Dienstag rasant weiter.

Weiterlesen Fortschritte bei Palmyra und in Latakia, Terror in Idlib, Damaskus und Aleppo

Gabriels Besuch in Ägypten nicht verkehrt

Es ist eine verkehrte Welt: macht die Bundesregierung ausnahmsweise mal was richtig, hagelt es Kritik von links. So ist es auch mit dem Besuch von SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel in Ägypten.

Weiterlesen Gabriels Besuch in Ägypten nicht verkehrt

Waffenstillstand und UN-Gespräche entlarven Kriegslüsternheit der syrischen „Rebellen“

Der Waffenstillstand und die in Genf stattfindenden Gespräche für eine politische Lösung in Syrien führen zu Brüchen in der Massenpropaganda der westlichen Terrorgegemeinschaft bezüglich der vorgeblichen Friedenswilligkeit der vom Westen unterstützten „Rebellen“.

Weiterlesen Waffenstillstand und UN-Gespräche entlarven Kriegslüsternheit der syrischen „Rebellen“

Saudisches Regime droht den USA mit Verkauf aller US-Staatsanleihen

Wie die NYT meldet, hat das saudische Regime den USA damit gedroht, sämtliche von den Saudis gehaltenen US-Staatsanleihen im Wert von rund 750 Milliarden Dollar zu verkaufen, falls der US-Kongress ein Gesetz verabschieden sollte, das es US-amerikanischen Gerichten erlauben würde, Saudi Arabien für irgendeine Rolle an 9/11 verantwortlich zu machen.

Weiterlesen Saudisches Regime droht den USA mit Verkauf aller US-Staatsanleihen

ISIS gewinnt Kampf gegen Nusra Front im Damaszener Stadtteil Yarmouk Camp

Weitgehend unbeachtet von den meisten Medien ist es Terroristen von ISIS in Kämpfen gegen Terroristen der Nusra Front in den letzten Tagen gelungen, den allergrößten Teil des exil-palästinensischen Stadtteils Yarmouk Camp in Damaskus zu erobern.

Weiterlesen ISIS gewinnt Kampf gegen Nusra Front im Damaszener Stadtteil Yarmouk Camp