9/11 inzwischen 15 Jahre her

Heute ist der 15. Jahrestag vom warmen Abriss der asbestverseuchten WTC-Türme, der Sprengung des Anti-Terror-Zentrums und der Börsenaufsicht im WTC 7 und der Vernichtung der viele Belege über Korruption in großem Maßstab aufbewahrenden Buchhaltungsabteilung des Pentagon, kurz 9/11.

Weiterlesen 9/11 inzwischen 15 Jahre her

Russisch-amerikanisches Geheimabkommen zu Syrien

Nach langen und zähen Verhandlungen ist es den USA und Russland gelungen, einen Deal zu Syrien auszuhandeln, der unter anderem einen neuen Waffenstillstand für Syrien sowie militärische Zusammenarbeit der USA und Russlands beim Anti-Terror-Kampf in Syrien vorsieht.

Weiterlesen Russisch-amerikanisches Geheimabkommen zu Syrien

Straße durch Ramouseh nach West-Aleppo wieder geöffnet

Am heutigen Freitag Vormittag hat die syrische Armee die vor vier Wochen durch einen großen Terrorangriff unterbrochene und im Laufe der letzten Woche von der Armee und ihren Partnern zurückeroberte Versorgungsroute durch Ramouseh im Südwesten von Aleppo wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Weiterlesen Straße durch Ramouseh nach West-Aleppo wieder geöffnet

Syrische Armee rückt im Südwesten von Aleppo wieder ein weiteres Stückchen vor

Nach der Abwehr eines Angriffes von Terroristen unter Führung von Al Kaida auf den gestern von der syrischen Armee unter Kontrolle genommenen Hügel Tal Umm Qara südlich der Artilleriebasis Ramouseh im Südwesten von Aleppo haben die syrische Armee und ihre Partner nun mit einem Gegenangriff den Syriatel-Hügel ein paar Meter weiter südlich unter ihre Kontrolle gebracht.

Weiterlesen Syrische Armee rückt im Südwesten von Aleppo wieder ein weiteres Stückchen vor

Al Kaida gewinnt Medienkrieg um Aleppo

Da die vom saudischen Al-Kaida-Führer Muhaysni für den Todesfall versprochenen süßesten aller Jungfrauen dabei versagt haben, seine Terroristen zum Sieg im Kampf um Aleppo zu treiben, versucht Al Kaida nun vornehmlich, in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft den Medienkrieg um Aleppo zu gewinnen, und kann dabei tatsächlich Teilerfolge verbuchen.

Weiterlesen Al Kaida gewinnt Medienkrieg um Aleppo

Offensive von Terroristen zur Öffnung ihrer Nachschubroute nach Aleppo bislang nicht sonderlich erfolgreich

Nachdem es der syrischen Armee und ihren Partnern vor vier Tagen gelungen war, zur Castello-Straße im Norden von Aleppo vorzurücken und damit sämtliche Terroristen in der Stadt Aleppo vom Nachschub aus dem Ausland abzuschneiden, kündigte die der saudisch-wahhabtischen Diktatorfamilie gehörende Asharq Al-Awsat einen vollumfänglichen Gegenangriff von Terroristen an, durch den die Terroristen ihre Nachschublinie nach Aleppo wieder öffnen würden.

Weiterlesen Offensive von Terroristen zur Öffnung ihrer Nachschubroute nach Aleppo bislang nicht sonderlich erfolgreich

„28 Pages“ veröffentlicht

Im Zuge der Aufregung um den fehlgeschlagenen Putsch in der Türkei ist beinahe untergegangen, dass die USA am Freitag mit nur 14 Jahren Verspätung die bislang komplett geheimgehaltenen und inzwischen berühmten 28 Seiten der Untersuchung des US-Kongresses bezüglich der Beteiligung der saudischen Machthaber an den Terroranschlägen von 9/11 aus dem Jahr 2002 veröffentlicht hat.

Weiterlesen „28 Pages“ veröffentlicht

Irakische Sicherheitskräfte kommen in Falluja gut voran

Nach dem Eindringen in die von ISIS-Terroristen beherrschte Stadt Falluja mit der Befreiung des südlichen Stadtbezirks Nuaimiya vorgestern sind die irakischen Sicherheitskräfte im Süden von Falluja schnell weiter vorangekommen.

Weiterlesen Irakische Sicherheitskräfte kommen in Falluja gut voran

Irakische Sicherheitskräfte dringen nach Fallujah vor

Der irakischen Armee und ihren Partnern ist es am Samstag gelungen, den nordwestlich der Stadt Fallujah gelegene Vorort Saqlawiyah sowie Fallujahs südlichen Bezirk Nuaimiya zu befreien und damit nach ihren Erfolgen in Karmah und Sajar die Terroristen von ISIS in ihrer Hochburg Fallujah enger einzuschnüren.

Weiterlesen Irakische Sicherheitskräfte dringen nach Fallujah vor