Die Saudis ziehen in den Krieg

Das saudisch-wahhabitische Terrorregime hat einen umfänglichen und offenen Krieg gegen den Jemen mit dem Ziel der Wiederinstallation ihrer Marionette Hadi begonnen. Doch es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Krieg ganz andere Ergebnisse als beabsichtigt hervorbringt und möglicherweise sogar anstelle des Sturzes der jemenitischen Regierung von Ansarullah die Entmachtung der wahhabitischen Diktatur der Sauds zur Folge haben wird.

Weiterlesen Die Saudis ziehen in den Krieg

Irakische Armee auf bestem Weg zur Befreiung von Tikrit

Vor acht Tagen hat die irakische Armee eine großangelegte Militäroperation zur Befreiung der Hauptstadt der nördlich von Bagdad gelegenen Provinz Salahuddin, Tikrit, aus der Hand der Terrorgruppe ISIS begonnen.

Weiterlesen Irakische Armee auf bestem Weg zur Befreiung von Tikrit

Wie geht’s weiter in Saudi Arabien und Jemen?

Böse Zungen sagen, der 90-jährige saudisch-wahhabitische Terrorfürst Abdullah sei an seiner Wut erstickt, als ihn die Nachricht erreichte, seine jemenitische Marionette Hadi habe das Handtuch geworfen. Wie dem auch immer sei. Die wichtigere Frage ist nun: wie geht’s weiter in Saudi Arabien und Jemen?

Weiterlesen Wie geht’s weiter in Saudi Arabien und Jemen?

Saudi Arabien nach Charlie-Hebdo-Attacke unter Druck

Das saudische Regime, seine Menschenrechte verhöhnenden Untaten und die wahhabitische Staats-Ideologie der Saudis, die die Grundlage für den globalen Takfiri-Terror von den Taliban über Boko Haram bis hin zu Al Kaida und ISIS bildet, geraten seit den Charlie-Hebdo-Terroranschlägen von Paris vorletzte Woche zunehmend in ein grelles Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit.

Weiterlesen Saudi Arabien nach Charlie-Hebdo-Attacke unter Druck

Was die Massenmedien zum Charlie-Hebdo-Terroranschlag verschweigen: Wahhabismus, Takfirismus und Saudi Arabien

Millionen Menschen sind am Sonntag in Paris nach dem Charlie-Hebdo-Massaker zum “republikanischen Marsch” auf die Straße gegangen, um ihre Solidarität mit den Opfern des Terroranschlags und ihre Ablehnung von Terror zum Ausdruck zu bringen.

Weiterlesen Was die Massenmedien zum Charlie-Hebdo-Terroranschlag verschweigen: Wahhabismus, Takfirismus und Saudi Arabien

Saudische Doppelreaktion auf Charlie-Hebdo-Massaker

Der eng mit der sogenannten “westlichen Wertegemeinschaft” verpartnerte Staat Saudi Arabien hat mit einer entschlossenen Doppelreaktion auf das Massaker an der Redaktion der Satirezeitung Charlie Hebdo in Paris reagiert.

Weiterlesen Saudische Doppelreaktion auf Charlie-Hebdo-Massaker

Anschlag auf Charlie Hebdo könnte Francois Hollande in Bedrängnis bringen

Blowback in Paris: Durch den mörderischen Anschlag auf die Redaktion der Pariser Satirezeitschrift Charlie Hebdo könnte Francois Hollande seine Allianz mit dem wahhabitisch-zionistischen Terrornetzwerk zum Regime Change in Syrien auf die Füße fallen.

Weiterlesen Anschlag auf Charlie Hebdo könnte Francois Hollande in Bedrängnis bringen

Auf ins Kriegsjahr 2015

Das Kriegsjahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Der dritte Weltkrieg der von der Wall Street geführten westlichen Terrorgemeinschaft gegen den Rest der freien Welt nahm im Jahr 2014 an verschiedenen Fronten weiter an Schärfe zu. Im nächsten Jahr ist mit weiteren Attacken des untergehenden Empires zu rechnen. Auf geht’s ins Kriegsjahr 2015 – und das mit Musik.

Weiterlesen Auf ins Kriegsjahr 2015