Evakuierung von friedensunwilligen Bewaffneten geht in Syrien weiter

Nachdem am Montag eine erste Gruppe von 718 friedensunwilligen Bewaffneten nebst Familienmitgliedern aus dem nordöstlichen Damaszener Stadtteil Barzeh in die von Terroristen beherrschten Gebiete Nordsyriens evakuiert wurde, folgte am heutigen Freitag eine zweite Gruppe.

Weiterlesen Evakuierung von friedensunwilligen Bewaffneten geht in Syrien weiter

Syrische Armee rückt östlich von Aleppo weiter vor

Während die Vertretung der von Saudi Arabien unterstützten Terroristen in Genf weiterhin den sofortigen Sturz des syrischen Präsidenten Assad zur Beendigung des Terrors fordert, hat die syrische Armee östlich der nordsyrischen Metropole Aleppo wieder einige Dörfer aus der Hand der Terrorgruppe ISIS befreit.

Weiterlesen Syrische Armee rückt östlich von Aleppo weiter vor

Al Kaida greift im Norden der syrischen Provinz Hama an

Am gestrigen Dienstag hat die von Al Kaida geführte Terrorgruppe Hayat Tahrir Al-Sham im Norden der zentralsyrischen Provinz Hama eine offenbar groß angelegte Offensive gestartet, deren erstes wichtiges Ziel die Eroberung der Ortschaft Soran war.

Weiterlesen Al Kaida greift im Norden der syrischen Provinz Hama an

Syrische Armee nimmt zwei Dörfer südöstlich von Deir Hafr ein

Am heutigen Montag ist es der syrischen Armee in der nordsyrischen Provinz Aleppo gelungen, südöstlich der Stadt Deir Hafr die beiden bislang von ISIS-Terroristen beherrschten Dörfer Qusayr und Janat Al-Salamah einzunehmen.

Weiterlesen Syrische Armee nimmt zwei Dörfer südöstlich von Deir Hafr ein

Terroristen in Serghaya geben endlich auf

Wie Hassan Ridha berichtet, haben die größtenteils zu Al Kaida gehörenden Terroristen im nordwestlich der syrischen Hauptstadt Damaskus an der libanesischen Grenze liegenden Städtchen Serghaya am heutigen Montag nach langen Verhandlungen endlich aufgegeben und lassen sich in die von Al-Kaida-Terroristen beherrschte Provinz Idlib evakuieren, so dass nun in Serghaya eine Versöhnungsvereinbarung mit versöhnungswilligen Einwohnern umgesetzt werden kann.

Weiterlesen Terroristen in Serghaya geben endlich auf

Wasserversorgung von Damaskus kommt graduell zurück

Das war ein hartes Stück Arbeit. Nach über vier Wochen Unterbrechung gibt es in Damaskus inzwischen wieder etwas Wasser aus dem Wadi Barada und, wie SANA berichtet, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Wassersysteme repariert sind und sie Wasserversorgung in Damaskus wieder die gewohnte Leistung erreicht.

Weiterlesen Wasserversorgung von Damaskus kommt graduell zurück

Syrische Armee hat Quelle in Ayn Al Fijah eingenommen

Nach einem Monat schwerer Kämpfe und wiederholt von Terroristen heimtückisch gebrochenen Waffenstillstandsvereinbarungen wird nun gemeldet, dass die syrische Armee endlich die für die Wasserversorgung der Hauptstadt Damaskus essentielle Quelle in Ayn Al Fijah im Wadi Barada unter Kontrolle hat.

Weiterlesen Syrische Armee hat Quelle in Ayn Al Fijah eingenommen