Tontaubenschießen vor Guam erstmal abgesagt

Die DVR Korea hat erstmal beschlossen, das Tontaubenschießen vor Guam einstweilen auszusetzen.

Weiterlesen Tontaubenschießen vor Guam erstmal abgesagt

Advertisements

Bundesregierung genehmigt mehr Waffen für Saudi Arabien

Der wesentliche Grund für die Hungersnot und Cholera-Epidemie im Jemen ist der nunmehr schon über zwei Jahre andauernde saudisch-geführte Krieg gegen den Jemen, in dessen Rahmen von der saudischen Marine auch der Hafen von Hodeidah blockiert wird, über den dringend Nahrung, Wasseraufbereitungsanlagen sowie Impfstoffe und Medikamente gegen Cholera an die Bevölkerung des Jemen geliefert werden müssten.

Weiterlesen Bundesregierung genehmigt mehr Waffen für Saudi Arabien

Osprey Down nahe Radaa in Jemen

Am frühen Sonntag Morgen meldete die Ansarullah nahestehende jemenitische TV-Station Al Masirah, dass die Luftwaffe der saudisch-amerikanischen Aggression im direkt nördlich der Stadt Radaa gelegenen Bezirk Qurashiyah der jemenitischen Provinz Bayda einen Überfall auf ihre eigenen Söldner durchgeführt und auch zahlreiche Häuser in der Gegend bombardiert hat.

Weiterlesen Osprey Down nahe Radaa in Jemen

Offensive der wahhabitischen Terrorachse nahe des Bab Al Mandeb

Wie das in Dubai erscheinende Blättchen „Gulf News“ jubelt, soll eine unter saudischer Führung geführte Offensive des Militärs der Vereinigten Arabischen Terroremirate, verbündeter Wahhabiten und ihren Söldnern nahe des Bab Al Mandeb die Regierung in der Hauptstadt Sanaa hart treffen, da damit bei einem weiteren Erfolg in Mocha ihr Waffennachschub aus Somalia gekappt werden könne.

Weiterlesen Offensive der wahhabitischen Terrorachse nahe des Bab Al Mandeb

Wie schaut’s aus im dritten Weltkrieg?

Zum Jahresende 2012 haben wir im Parteibuch die teilweise sehr blutigen globalen Auseinandersetzungen als zusammenhängenden dritten Weltkrieg der zionistischen Wall Street und ihrer wahhabitischen und faschistischen Kumpane gegen den noch verbliebenen Rest der freien Welt unter Führung von China mit einer nahezu durchgehenden Kriegszone von der westafrikanischen Atlantikküste bis zum Himalaya dargestellt.

Weiterlesen Wie schaut’s aus im dritten Weltkrieg?

Gabriels Besuch in Ägypten nicht verkehrt

Es ist eine verkehrte Welt: macht die Bundesregierung ausnahmsweise mal was richtig, hagelt es Kritik von links. So ist es auch mit dem Besuch von SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel in Ägypten.

Weiterlesen Gabriels Besuch in Ägypten nicht verkehrt

Waffenstillstand und UN-Gespräche entlarven Kriegslüsternheit der syrischen „Rebellen“

Der Waffenstillstand und die in Genf stattfindenden Gespräche für eine politische Lösung in Syrien führen zu Brüchen in der Massenpropaganda der westlichen Terrorgegemeinschaft bezüglich der vorgeblichen Friedenswilligkeit der vom Westen unterstützten „Rebellen“.

Weiterlesen Waffenstillstand und UN-Gespräche entlarven Kriegslüsternheit der syrischen „Rebellen“

Saudisches Regime droht den USA mit Verkauf aller US-Staatsanleihen

Wie die NYT meldet, hat das saudische Regime den USA damit gedroht, sämtliche von den Saudis gehaltenen US-Staatsanleihen im Wert von rund 750 Milliarden Dollar zu verkaufen, falls der US-Kongress ein Gesetz verabschieden sollte, das es US-amerikanischen Gerichten erlauben würde, Saudi Arabien für irgendeine Rolle an 9/11 verantwortlich zu machen.

Weiterlesen Saudisches Regime droht den USA mit Verkauf aller US-Staatsanleihen