Der Deal des Jahrzehnts steht

Das lange erwartete Nuklearabkommen zwischen den P5+1 und dem Iran, genannt Joint Comprehensive Plan of Action, wurde am Dienstag schlussendlich vereinbart. Es ist der Deal des Jahrzehnts, und es mag gut sein, dass Historiker ihn in ferner Zukunft als Beginn einer neuen Epoche betrachten werden.

Weiterlesen Der Deal des Jahrzehnts steht

Wesentliches, weniger Wesentliches und Unwesentliches

Wie Lesern schon aufgefallen ist, gibt es im Parteibuch gegenwärtig nicht mehr so regelmäßig Beiträge wie zuvor. Die Redaktion hat gegenwärtig Wesentliches von weniger Wesentlichem zu trennen und da sind die Umstände so, dass das Parteibuch gerade weniger Wesentlich ist und leider ist auch noch kein konkretes Datum abzusehen, wann sich das wieder ändert.

Weiterlesen Wesentliches, weniger Wesentliches und Unwesentliches

Al-Kaida-nahe Kämpfer erobern Flughafen und Ölterminal von Mukalla

Die meisten westlichen und internationalen Medien, so etwa die New York Times, BBC, VoA und Press TV, berichteten am Donnerstag schlicht, Al Kaida habe den Flughafen und das Ölterminal nahe der Großstadt Mukalla im Südosten des Jemen erobert.

Weiterlesen Al-Kaida-nahe Kämpfer erobern Flughafen und Ölterminal von Mukalla

Brüsseler Inquisition in Griechenland beginnt

Deutschlands Generalfeldmarschall Martin Schulz wird am heutigen Donnerstag die Grenze überschreiten um in Athen von der demokratisch gewählten Regierung zu verlangen, vor Berlin auf die Knie zu gehen, die nationalen Interessen Griechenlands zu verraten und den Nazi-Krieg gegen Russland durch die Zustimmung zum Brüsseler Sanktionsregime zu unterstützen.

Weiterlesen Brüsseler Inquisition in Griechenland beginnt

Pekinger Stadtverwaltung möchte eine Eisenbahn bauen

Die Pekinger Stadtverwaltung möchte dann mal eine Eisenbahn bauen. Als mir die Nachricht kürzlich auf einer Webseite mit alternativen Nachrichten ohne Quellenangabe begegnete, habe ich die Information ohne zu zögern für eine Ente oder einen Witz gehalten und weggeklickt. Doch jetzt steht die Nachricht auf der Webseite des staatlichen chinesischen Fernsehsenders CCTV: Die Stadtverwaltung von Peking hat um Erlaubnis gebeten, zum Preis von umgerechnet rund 250 Milliarden US-Dollar eine Hochgeschwindigkeitseisenbahnstrecke nach Moskau bauen zu dürfen.

Weiterlesen Pekinger Stadtverwaltung möchte eine Eisenbahn bauen

Auf ins Kriegsjahr 2015

Das Kriegsjahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Der dritte Weltkrieg der von der Wall Street geführten westlichen Terrorgemeinschaft gegen den Rest der freien Welt nahm im Jahr 2014 an verschiedenen Fronten weiter an Schärfe zu. Im nächsten Jahr ist mit weiteren Attacken des untergehenden Empires zu rechnen. Auf geht’s ins Kriegsjahr 2015 – und das mit Musik.

Weiterlesen Auf ins Kriegsjahr 2015

Ein paar mehr Worte zu Katja Kipping von der “Mossad-Fraktion”

Zu Pegida hat das Parteibuch bereits kürzlich ein paar deutliche Worte verloren. Kurz erwähnt als der spöttisch “Mossadfraktion” genannten Realo-Strömung in der Linkspartei nahestehend wurde darin auch die prominente Pegida-Gegendemonstrantin Katja Kipping, Bundesvorsitzende der Linkspartei.

Weiterlesen Ein paar mehr Worte zu Katja Kipping von der “Mossad-Fraktion”

Pegida – Lügenhetzmassenmedien verheddern sich

Nach dem zweiten Weltkrieg sollte in Deutschland, so jedenfalls die Legende, von den Alliierten, und insbesondere der Führungsmacht USA, wo seinerzeit Schwarze im Bus aufstehen mussten, wenn Weiße zustiegen, bekanntlich eine Landschaft von Massenmedien aufgebaut werden, die nicht mehr wie Goebbels zur Nazi-Zeit Rassismus verbreitet und gegen andere Völker und Religionen hetzt, sondern die sich für Wahrheit, Frieden und die Freundschaft aller Völker, Religionen und Weltanschauungen einsetzt.

Weiterlesen Pegida – Lügenhetzmassenmedien verheddern sich

Welche Staaten nicht unter dem Joch des US-Imperialismus stehen

Am Donnerstag hat die UN-Vollversammlung wie in jedem Jahr über eine Reihe von Resolutionen, unter anderem zum Thema Menschenrechte, abgestimmt. Die Resolutionen sind nicht bindend, aber sie verdeutlichen, wieviel Einfluss das US-Empire des Schreckens nach wie vor über viele anscheinend souveräne Staaten hat.

Weiterlesen Welche Staaten nicht unter dem Joch des US-Imperialismus stehen