Al Kaida auf der Verliererstraße: westliche Wertegemeinschaft verzweifelt

Die von der zionistischen Mafia geführte „westliche Wertegemeinschaft“ ist verzweifelt. Ihre hochverehrten Schützlinge von Al Kaida sind auf der Verliererstraße. Gegen die Gefahr der Eliminierung von Al Kaida in Syrien kann nun nur noch eine extrem hohe Dosis anti-russischer Propaganda helfen, stellte der britische Außenminister Boris Johnson gestern fest. Doch Russland zeigt sich unbeeindruckt.

Weiterlesen Al Kaida auf der Verliererstraße: westliche Wertegemeinschaft verzweifelt

Trump liegt nun auch in North Carolina und Nevada vorn

Bei Hillary Clinton und den sie bezahlenden jüdischen Milliardären brennt der Baum. Weder das viele Geld der zionistischen Kriegsmafia noch die geballte Ladung massenmedialer Anti-Trump-Propaganda halten Hillary Clinton oben. Nachdem das Umfragemittel von Real Clear Politics Donald Trump letzte Woche bereits in Florida und Ohio vorn hatte, liegt Trump da nun auch in North Carolina und Nevada vorn.

Weiterlesen Trump liegt nun auch in North Carolina und Nevada vorn

Weiter heftige Kampfhandlungen in und um Aleppo

Nach dem gestrigen Auslaufen des besonderen Waffenstillstandes im Rahmen des russisch-amerikanischen Geheimdeals ist es im Raum Aleppo auch am heutigen Dienstag zu heftigen Kampfhandlungen zwischen der syrischen Armee und ihren Partnern sowie von Al Kaida geführten Terroristen gekommen.

Weiterlesen Weiter heftige Kampfhandlungen in und um Aleppo

Eliminierung von Al Kaida und Kumpanen in und um Aleppo wird fortgesetzt

Da die USA nach dem Inkrafttreten des gesonderten Waffenstillstandes im russisch-amerikanischen Deal letzte Woche weder Willens noch in der Lage waren, die von Al Kaida geführten Terroristen zur Einhaltung des Waffenstillstandes und zur Separation von Al Kaida zu bewegen, und diese nun abgelaufen ist, wird die Eliminierung von Al Kaida und Kumpanen nun fortgesetzt, insbesondere auch in und um Aleppo.

Weiterlesen Eliminierung von Al Kaida und Kumpanen in und um Aleppo wird fortgesetzt

USA bestehen auf Geheimhaltung von Deal mit Russland zu Syrien

Wäre die Lage nicht so ernst, könnte man darüber schmunzeln. Russland hatte am Donnerstag eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates für die nächste Woche beantragt, der den vielgelobten russisch-amerikanischen Deal zu Syrien mit einer Resolution unterstützen und zu verbindlichem internationalen Recht machen sollte. Im Grunde waren die USA damit auch einverstanden, wenngleich sie offenbar einige substantielle Änderungswünsche am russischen Resolutionsvorschlag hatten.

Weiterlesen USA bestehen auf Geheimhaltung von Deal mit Russland zu Syrien

Waffenstillstand sorgt für relative Ruhe in Syrien

Obgleich es am ersten vollen Tag der im Rahmen der von Russland und den USA ausgehandelten Vereinbarung ausgehandelten Waffenruhe eine ganze Reihe von Brüchen der Waffenruhe durch bewaffnete Regierungsgegner gegeben hat, war es übereinstimmenden Angaben von praktisch allen Seiten gestern relativ ruhig in Syrien.

Weiterlesen Waffenstillstand sorgt für relative Ruhe in Syrien

Russisch-amerikanisches Geheimabkommen zu Syrien

Nach langen und zähen Verhandlungen ist es den USA und Russland gelungen, einen Deal zu Syrien auszuhandeln, der unter anderem einen neuen Waffenstillstand für Syrien sowie militärische Zusammenarbeit der USA und Russlands beim Anti-Terror-Kampf in Syrien vorsieht.

Weiterlesen Russisch-amerikanisches Geheimabkommen zu Syrien