Syrische Armee implementiert nun doch militärische Lösung im Wadi Barada

Nachdem die letzte Waffenstillstands- und Versöhnungsvereinbarung dadurch zusammengebrochen ist, dass Terroristen gestern den Koordinator des Versöhnungskomitees für das Wadi Barada auf dem Rückweg von einer Besprechung mit ihnen hinterrücks erschossen haben, und die Terroristen im Wadi Barada sich damit als völlig unberechenbar und vertragsunfähig gezeigt haben, hat die syrische Armee heute mit der Implementierung einer militärischen Lösung für das Wadi Barada begonnen.

Weiterlesen Syrische Armee implementiert nun doch militärische Lösung im Wadi Barada

Kampfhandlungen zur Befreiung des Wadi Barada wiederaufgenommen

Nachdem eine Vereinbarung zum Waffenstillstand geplatzt ist, weil Terroristen sich ihrer vereinbarten Evakuierung nach Idlib verweigerten und Techniker angegriffen haben, die die von Terroristen sabotierte Wasserversorgung von Damaskus reparieren sollten, haben die syrische Armee und ihre Partner am heutigen Sonntag die Kampfhandlungen zur Befreiung des Wadi Barada vom Terrorismus wiederaufgenommen.

Weiterlesen Kampfhandlungen zur Befreiung des Wadi Barada wiederaufgenommen

FSA-Terroristen in Syrien betteln um ihre Eliminierung

Einige der unter der Marke FSA operierende Terroristen in Syrien, die unter der Schirmherrschaftvon Russland und der Türkei Ende Dezember einem Waffenstillstand und politischen Gesprächen mit der syrischen Regierung zugestimmt haben, scheinen es sich gerade anders zu überlegen, und haben soeben erklärt, dass sie nun erstmal doch keine Gespräche möchten.

Weiterlesen FSA-Terroristen in Syrien betteln um ihre Eliminierung

Zionistisch-wahhabitische Achse beginnt neues Jahr mit Terror, Fake News und Kriegstreiberei

Während zwei Wahhabiten das neue Jahr am Strand in Tartus mit einem Selbstmordanschlag feierten, wurde in Istanbul ein Schusswaffenanschlag auf einen Nachtclub verübt.

Weiterlesen Zionistisch-wahhabitische Achse beginnt neues Jahr mit Terror, Fake News und Kriegstreiberei