Terroristen in Südwestsyrien eliminieren sich gegenseitig

Während der Großteil Syriens darauf wartet, dass die Vorbereitungen der syrischen Armee zur Wiederherstellung der staatlichen Ordnung in Südwestsyrien abgeschlossen werden und die Offensive der Armee beginnt, haben „moderate Terroristen“ in der Gegend schon mal damit begonnen, sich gegenseitig zu eliminieren.

Weiterlesen Terroristen in Südwestsyrien eliminieren sich gegenseitig

Advertisements

Opiumanbau in Afghanistan stark angestiegen

Wie die UNO der staatlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge mitteilte, ist die zum Opiumanbau genutzte Fläche in Afghanistan einer regelmäßig vom Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung gemeinsam mit afghanischen Stellen durchgeführten Studie zufolge von 201.000 Hektar im Jahr 2016 auf 328.000 Hektar im Jahr 2018 angestiegen.

Weiterlesen Opiumanbau in Afghanistan stark angestiegen

160 Kilometer Grenze unter syrisch-irakischer Kontrolle

Wie das Militärmedienzentrum am heutigen Montag mitteilte, haben Kräfte der syrischen und irakischen Regierung und ihre Partner die Kontrolle über die komplette Grenze zwischen Al Qaim bis kurz vor Al Waleed gewonnen.

Weiterlesen 160 Kilometer Grenze unter syrisch-irakischer Kontrolle

Zionistisch-wahhabitische Achse angeschlagen

14 Jahre nach der zionistischwahhabitischen Version des Reichtagsbrandes ist die globale Achse des Terrors unter heftigen Druck geraten.

Weiterlesen Zionistisch-wahhabitische Achse angeschlagen

Auf ins Kriegsjahr 2015

Das Kriegsjahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Der dritte Weltkrieg der von der Wall Street geführten westlichen Terrorgemeinschaft gegen den Rest der freien Welt nahm im Jahr 2014 an verschiedenen Fronten weiter an Schärfe zu. Im nächsten Jahr ist mit weiteren Attacken des untergehenden Empires zu rechnen. Auf geht’s ins Kriegsjahr 2015 – und das mit Musik.

Weiterlesen Auf ins Kriegsjahr 2015

Boom und Gloom im Zentrum der Welt

Zahlreiche Experten, Politiker und Medienmacher in der alten Welt verdrängen die Realität, dass unter der Führung Pekings eine neue Weltordnung entstanden ist, deren Zentrum im Asien-Pazifik-Raum liegt, verkennen die Folgen und handeln deshalb unsinnig.

Weiterlesen Boom und Gloom im Zentrum der Welt