2%

Angela Merkel und Donald Trump sind sich total einig: Deutschland soll viel mehr Geld für Militär ausgeben, nämlich bis 2024 auf Militärausgaben in Höhe von 2% vom Bruttoinlandsprodukt BIP kommen. Das deutsche BIP betrug 2016 rund 3,13 Billionen Euro. 2% davon sind 62,6 Milliarden Euro. Im Vergleich zu 2016, wo die deutschen Militärausgaben 35,1 Millarden Euro betrugen, bedeutet das eine Steigerung um 27,5 Milliarden Euro oder 78%.

Weiterlesen 2%

Syrische Armee rückt in der Provinz Aleppo weiter Richtung Euphrat vor

Die syrische Armee hat am heutigen Samstag wieder einige Dörfer östlich der nordsyrischen Metropole Aleppo eingenommen und ist damit bereits bis auf etwa 16 Kilomer an den dort zum Assad-See gestauten Fluss Euphrat herangekommen.

Weiterlesen Syrische Armee rückt in der Provinz Aleppo weiter Richtung Euphrat vor

Trump kann auch „präsidiabel“

Am gestrigen Dienstag hat der neue US-Präsident Trump seine erste Rede vor dem US-Kongress vom Teleprompter abgelesen. Für das beim Vorlesen dargebotene Pathos hat er vom globalistischen Establishment ungewöhnlich viel Zustimmung erfahren und vom ihm ansonsten feindlich gesinnten liberalzionistischen Propaganda-Apparat wohlklingende Etiketten wie „staatsmännisch“ und „präsidiabel“ verliehen bekommen.

Weiterlesen Trump kann auch „präsidiabel“

Clintonisten behalten Kontrolle über demokratische Partei

Mit Ex-Arbeitsminister Tom Perez hat sich im Rennen um den Vorsitz der demokratischen Partei ein dem Team der Ex-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton und der zionistischen Kriegsmafia eng verbundener Kandidat mit 235 zu 200 Stimmen knapp gegen den von Clintons Vorwahlgegner Bernie Sanders unterstützten Abgeordneten Keith Ellison durchgesetzt.

Weiterlesen Clintonisten behalten Kontrolle über demokratische Partei

Terroristen in Nordwestsyrien beklagen sich über ausbleibenden CIA-Sold

Gegen die syrische Regierung kämpfende „moderate Terroristen“ in Nordwestsyrien beklagen sich gerade bei Reuters darüber, dass sie schon seit einem Monat keinen Sold mehr von der CIA bekommen, und auch an Waffen und Munition sei aus dem MOM-Operationsraum in der Türkei nichts mehr gekommen.

Weiterlesen Terroristen in Nordwestsyrien beklagen sich über ausbleibenden CIA-Sold

Trump hat Dogma der Zweistaatenlösung für Nahost beerdigt

Rechtzeitig vor dem ersten Besuch des israelischen Regierungschefs Netanjahu beim neuen US-Präsidenten Trump hat der liberalzionistische Trump-Gegner Thomas L. Friedman einen offenen Brief, der sich als regelrecht verzweifelter Appell beschreiben lässt, an Trump in der New York Times veröffentlicht.

Weiterlesen Trump hat Dogma der Zweistaatenlösung für Nahost beerdigt

Rücktritt von Flynn „verkompliziert“ Netanjahu-Besuch

Wie die New York Times in einem Artikel berichtet, „verkompliziert“ der überraschende Rücktritt von Mike Flynn als nationaler Sicherheitsberater der USA den Antrittsbesuch von Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu beim neuen US-Präsidenten Donald Trump.

Weiterlesen Rücktritt von Flynn „verkompliziert“ Netanjahu-Besuch

AIPAC misslingt Installation von Elliott Abrams als stellvertretenden US-Außenminister

Nachdem Israel und die zionistische Mafia bei der Postenvergabe auf Ministerebene im Kabinett Trump auf der ganzen Linie gescheitert waren, hatten die ihnen nahestehenden üblichen Verbreiter von Fake News in den letzten Tagen spekuliert, es könne ihnen gelingen, Norman Podhoretzes Schwiegersohn Elliott Abrams als stellvertretenden Außenminister zu installieren. Nun ist’s aus mit ihrem feuchten Traum.

Weiterlesen AIPAC misslingt Installation von Elliott Abrams als stellvertretenden US-Außenminister

Syrische Armee nähert sich Al Bab weiter

Am heutigen Freitag hat die syrische Armee die Ortschaft Abu Taltal eingenommen, womit sie sich von Süden her bis auf rund einen Kilometer an die von ISIS-Terroristen beherrschte Großstadt Al Bab östlich der Metropole Aleppo angenähert hat.

Weiterlesen Syrische Armee nähert sich Al Bab weiter