Rechtsrutsch im Saarland

Schulz-Effekt? Bei der Landtagswahl im Saarland ist es heute zu einem Rechtsrutsch gekommen. Während die vom ehemaligen EU-Politbürokraten Martin Schulz geführte Partei SPD nicht nur im Vergleich zu letzten Umfragen, sondern auch im Vergleich zur letzten Landtagswahl im Saarland verloren hat, hat die CDU Hochrechnungen zufolge deutlich zugelegt und die AfD den Einzug in den Landtag mit rund 6% geschafft.

Weiterlesen Rechtsrutsch im Saarland

Advertisements

2%

Angela Merkel und Donald Trump sind sich total einig: Deutschland soll viel mehr Geld für Militär ausgeben, nämlich bis 2024 auf Militärausgaben in Höhe von 2% vom Bruttoinlandsprodukt BIP kommen. Das deutsche BIP betrug 2016 rund 3,13 Billionen Euro. 2% davon sind 62,6 Milliarden Euro. Im Vergleich zu 2016, wo die deutschen Militärausgaben 35,1 Millarden Euro betrugen, bedeutet das eine Steigerung um 27,5 Milliarden Euro oder 78%.

Weiterlesen 2%

Unfall oder friedliche Demonstration?

In Berlin ist es gestern Abend auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche entweder zu einem tragischen Unfall oder einer friedlichen Demonstration für Demokratie und Menschenrechte mit einem LKW gekommen.

Weiterlesen Unfall oder friedliche Demonstration?

Deutsche Außenpolitiker warnen vor Beendigung des Krieges in Syrien

Anlässlich der von Teheran initiierten und für Dienstag geplanten Gespräche zwischen Russland, Iran und der Türkei in Moskau zur Beendigung des Terrorkrieges in Syrien kommen aus Berlin deutliche Warnungen gegen die Bemühungen um Frieden in Syrien.

Weiterlesen Deutsche Außenpolitiker warnen vor Beendigung des Krieges in Syrien

Massenflucht aus Terroristengebieten in Aleppo

Gegenwärtig findet eine Massenflucht von Menschen aus den von Terroristen beherrschten Gebieten in der nordwestsyrischen Metropole Aleppo statt, während es gleichzeitig Berichte über ein weiteres Vorrücken der Armee gibt und die noch verbliebenen Terroristen weder das eine noch das andere aufhalten können.

Weiterlesen Massenflucht aus Terroristengebieten in Aleppo

Berliner lehnen Merkel-Soros-Plan und CETA ab

Bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin haben die Wähler sowohl den von der Merkel-CDU vorangetriebenen Merkel-Soros-Plan als auch die von der Gabriel-SPD propagierte EU-Kanada-Konzernvereinbarung CETA deutlich abgelehnt.

Weiterlesen Berliner lehnen Merkel-Soros-Plan und CETA ab

Auch die Wähler in Mecklenburg-Vorpommern lehnen Merkel-Soros-Plan ab

Nach der Ablehnung des Merkel-Soros-Planes zur Profiterzeugung durch das systematische Herbeiführen von Krieg, Wohnungsprivatisierung und Massenimmigration durch die Wähler bei den Landtagswahlen im März haben nun auch die Wähler in Mecklenburg-Vorpommern deutliche Ablehnung gegen diese Machenschaften der herrschenden zionistischen Mafia ausgedrückt.

Weiterlesen Auch die Wähler in Mecklenburg-Vorpommern lehnen Merkel-Soros-Plan ab

Weiter so!

Nach dem gestrigen Wahlsonntag haben die Spitzen von CDU und SPD erklärt, an dem vom zionistischen US-Finanzinvestor George Soros vorgebenen Plan zur Erhöhung von Preisen von Wohnraum und zum Drücken von Löhnen für einfache Tätigkeiten durch das Anzetteln von Kriegen gegen enge Partner Russlands und eine so ausgelöste Masseneinwanderung nach Deutschland festhalten zu wollen.

Weiterlesen Weiter so!

Volksabstimmungen über Merkel-Soros-Plan

Am heutigen Sonntag finden in drei deutschen Bundesländern Landtagswahlen statt, wo die Wähler die Möglichkeit haben, durch ihre Stimmabgabe ihre Meinung zum auch von SPD, Grünen und FDP unterstützten zio-atlantischen Merkel-Soros-Plan zur Belohnung der Türkei für die Unterstützung von Al Kaida und anderen Terroristen mit dem für Wirtschaftsbosse profitablen Nebeneffekt der Flutung von Arbeits- und Wohnungsmärkten in Deutschland auszudrücken.

Weiterlesen Volksabstimmungen über Merkel-Soros-Plan