Offensive der wahhabitischen Terrorachse nahe des Bab Al Mandeb

Wie das in Dubai erscheinende Blättchen „Gulf News“ jubelt, soll eine unter saudischer Führung geführte Offensive des Militärs der Vereinigten Arabischen Terroremirate, verbündeter Wahhabiten und ihren Söldnern nahe des Bab Al Mandeb die Regierung in der Hauptstadt Sanaa hart treffen, da damit bei einem weiteren Erfolg in Mocha ihr Waffennachschub aus Somalia gekappt werden könne.

Weiterlesen Offensive der wahhabitischen Terrorachse nahe des Bab Al Mandeb

Zionistisch-wahhabitische Achse beginnt neues Jahr mit Terror, Fake News und Kriegstreiberei

Während zwei Wahhabiten das neue Jahr am Strand in Tartus mit einem Selbstmordanschlag feierten, wurde in Istanbul ein Schusswaffenanschlag auf einen Nachtclub verübt.

Weiterlesen Zionistisch-wahhabitische Achse beginnt neues Jahr mit Terror, Fake News und Kriegstreiberei

Wie schaut’s aus im dritten Weltkrieg?

Zum Jahresende 2012 haben wir im Parteibuch die teilweise sehr blutigen globalen Auseinandersetzungen als zusammenhängenden dritten Weltkrieg der zionistischen Wall Street und ihrer wahhabitischen und faschistischen Kumpane gegen den noch verbliebenen Rest der freien Welt unter Führung von China mit einer nahezu durchgehenden Kriegszone von der westafrikanischen Atlantikküste bis zum Himalaya dargestellt.

Weiterlesen Wie schaut’s aus im dritten Weltkrieg?

Feiern zur Vorweihnachtszeit in Aleppo

Während die letzten der von der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft unterstützten Terroristen in Aleppo auf ihre Evakuierung warten, feiern die Einwohner von Aleppo die Vorweihnachtszeit so ausgelassen wie nie zuvor.

Weiterlesen Feiern zur Vorweihnachtszeit in Aleppo

Humanitäre Korridore in Aleppo auch am dritten Tag der Feuerpause ungenutzt

Terroristen haben auch am dritten Tag der von Russland und Syrien in der nordsyrischen Metropole Aleppo erklärten Feuerpause jegliche Nutzung der zur Evakuierung fluchtwilliger Personen aus und zur Linderung des Leids der Zivilbevölkerung in den umzingelten Terroristengebieten eingerichteten humanitären Korridore unterbunden.

Weiterlesen Humanitäre Korridore in Aleppo auch am dritten Tag der Feuerpause ungenutzt

„Moderate“ Terroristen ermorden mehrere Kinder in Aleppo

Am heutigen Donnerstag gegen acht Uhr morgens haben von der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ unterstützte „moderate“ Terroristen durch wahhlosen Artilleriebeschuss von unter Regierungskontrolle stehenden Gebieten in der syrischen Metropole Aleppo mehrere, RT zufolge mindestens fünf, Kinder auf dem Schulweg ermordet und weitere verletzt.

Weiterlesen „Moderate“ Terroristen ermorden mehrere Kinder in Aleppo

Straße durch Ramouseh nach West-Aleppo wieder geöffnet

Am heutigen Freitag Vormittag hat die syrische Armee die vor vier Wochen durch einen großen Terrorangriff unterbrochene und im Laufe der letzten Woche von der Armee und ihren Partnern zurückeroberte Versorgungsroute durch Ramouseh im Südwesten von Aleppo wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Weiterlesen Straße durch Ramouseh nach West-Aleppo wieder geöffnet

Terroristen inszenieren mal wieder Chlorgasattacke in Aleppo

Während die syrische Armee und ihre Partner nach der Rückeroberung der Militärbasis Ramouseh südwestlich von Aleppo auch am heutigen Dienstag ihre Positionen dort weiter ausgebaut und die Umzingelung der Terroristen in Aleppo damit verstärkt haben, reagierten die Terroristen in Aleppo auf ihre Niederlage damit, dass sie einen Chlorgasangriff in der Stadt Aleppo inszenierten, um die syrische Armee dessen zu beschuldigen.

Weiterlesen Terroristen inszenieren mal wieder Chlorgasattacke in Aleppo

Terroristen im Südwesten von Aleppo kollabieren auf breiter Front

Nachdem die syrische Armee und ihre Partner gestern die einige Wochen zuvor von von Al Kaida geführten Terroristen eroberte Militärbasis Ramouseh im Südwesten von Aleppo wieder vollständig unter ihre Kontrolle gebracht haben, haben die syrische Armee und ihre Partner am heutigen Montag weite Teile der Umgebung der Militärbasis gesichert.

Weiterlesen Terroristen im Südwesten von Aleppo kollabieren auf breiter Front

Syrische Armee bringt Schule für Waffenkunde südwestlich von Aleppo unter Kontrolle

Pünktlich zum Anfang der Woche haben die syrische Armee und ihre Partner am heutigen Sonntag Morgen die zur Militärbasis Ramouseh gehörende Schule für Waffenkunde südwestlich von Aleppo unter ihre Kontrolle gebracht.

Weiterlesen Syrische Armee bringt Schule für Waffenkunde südwestlich von Aleppo unter Kontrolle