Durchsuchungsbeschluss im Zusammenhang mit Clintons E-Mails

In den USA hat das FBI soeben einen Durchsuchungsbeschluss gegen E-Mails von Hillary Clintons Freundin Huma Abedin gegeben. Die E-Mails sind bereits vor einigen Wochen über einen beschlagnahmten Computer von Huma Abedins Mann, der einer Internet-Sexstraftat verdächtigt wird, in die Hand des FBIs gelangt.

Weiterlesen Durchsuchungsbeschluss im Zusammenhang mit Clintons E-Mails

Al Kaida auf der Verliererstraße: westliche Wertegemeinschaft verzweifelt

Die von der zionistischen Mafia geführte „westliche Wertegemeinschaft“ ist verzweifelt. Ihre hochverehrten Schützlinge von Al Kaida sind auf der Verliererstraße. Gegen die Gefahr der Eliminierung von Al Kaida in Syrien kann nun nur noch eine extrem hohe Dosis anti-russischer Propaganda helfen, stellte der britische Außenminister Boris Johnson gestern fest. Doch Russland zeigt sich unbeeindruckt.

Weiterlesen Al Kaida auf der Verliererstraße: westliche Wertegemeinschaft verzweifelt

Trump liegt nun auch in North Carolina und Nevada vorn

Bei Hillary Clinton und den sie bezahlenden jüdischen Milliardären brennt der Baum. Weder das viele Geld der zionistischen Kriegsmafia noch die geballte Ladung massenmedialer Anti-Trump-Propaganda halten Hillary Clinton oben. Nachdem das Umfragemittel von Real Clear Politics Donald Trump letzte Woche bereits in Florida und Ohio vorn hatte, liegt Trump da nun auch in North Carolina und Nevada vorn.

Weiterlesen Trump liegt nun auch in North Carolina und Nevada vorn

Neocon Josef Joffe: Clinton ist die „Hochfinanz“ sicher

Wie das Parteibuch bereits gemeldet hat, bricht im Establishment gerade offene Panik wegen der guten Chance von Donald Trump aus, Hillary Clinton bei der Wahl im November zu schlongen. In der Bilderberger-Postille „Die Zeit“ gab es in dieser Reihe gerade einen herzlichen Artikel vom deutsch-jüdischen Neocon-Kriegstreiber Josef Joffe mit Titel „Clinton! Wirklich?

Weiterlesen Neocon Josef Joffe: Clinton ist die „Hochfinanz“ sicher

Massenmedien können Schwäche von Clinton nicht länger verschweigen

Während Donald Trump in den USA weiter ein Erfolg nach dem anderen gelingt, sehen sich die Massenmedien inzwischen gezwungen, zuzugeben, dass Hillary Clinton große Schwächen hat und die Präsidentschaft trotz ihrer Favoritenrolle sehr wohl noch verfehlen kann. In jüdischen und israelischen Medien werden derweil israelische Intressen als wesentliche Gründe für die rigorose Ablehnung von Trump und Sanders durch die in der westlichen Welt herrschenden Machtstrukturen offen erkennbar.

Weiterlesen Massenmedien können Schwäche von Clinton nicht länger verschweigen

Clinton und die Lobby stecken in Schwierigkeiten

Über Monate wurde von zionistischen Massenmedien behauptet, mit Trump hätten die Republikaner keine Chance zu gewinnen. Doch nun schaut es stattdessen so aus, dass die Demokraten es mit Clinton sehr schwer haben werden, zu gewinnen.

Weiterlesen Clinton und die Lobby stecken in Schwierigkeiten

RJC-Kopf Adelson kapituliert vor Trump

Der vom Spitzenfunktionär der Koch-Brüder, Corey Lewandowski, gemanagte designierte republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist einen wesentlichen Schritt weiter dabei gekommen, sich gegen die Neocons durchzusetzen und zum unangefochtenen Chef der republikanischen Partei aufzuschwingen.

Weiterlesen RJC-Kopf Adelson kapituliert vor Trump