Zionistisch-wahhabitische Achse angeschlagen

14 Jahre nach der zionistischwahhabitischen Version des Reichtagsbrandes ist die globale Achse des Terrors unter heftigen Druck geraten.

Weiterlesen Zionistisch-wahhabitische Achse angeschlagen

Der Deal des Jahrzehnts steht

Das lange erwartete Nuklearabkommen zwischen den P5+1 und dem Iran, genannt Joint Comprehensive Plan of Action, wurde am Dienstag schlussendlich vereinbart. Es ist der Deal des Jahrzehnts, und es mag gut sein, dass Historiker ihn in ferner Zukunft als Beginn einer neuen Epoche betrachten werden.

Weiterlesen Der Deal des Jahrzehnts steht

Al-Kaida-nahe Kämpfer erobern Flughafen und Ölterminal von Mukalla

Die meisten westlichen und internationalen Medien, so etwa die New York Times, BBC, VoA und Press TV, berichteten am Donnerstag schlicht, Al Kaida habe den Flughafen und das Ölterminal nahe der Großstadt Mukalla im Südosten des Jemen erobert.

Weiterlesen Al-Kaida-nahe Kämpfer erobern Flughafen und Ölterminal von Mukalla

Auf ins Kriegsjahr 2015

Das Kriegsjahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Der dritte Weltkrieg der von der Wall Street geführten westlichen Terrorgemeinschaft gegen den Rest der freien Welt nahm im Jahr 2014 an verschiedenen Fronten weiter an Schärfe zu. Im nächsten Jahr ist mit weiteren Attacken des untergehenden Empires zu rechnen. Auf geht’s ins Kriegsjahr 2015 – und das mit Musik.

Weiterlesen Auf ins Kriegsjahr 2015

Boom und Gloom im Zentrum der Welt

Zahlreiche Experten, Politiker und Medienmacher in der alten Welt verdrängen die Realität, dass unter der Führung Pekings eine neue Weltordnung entstanden ist, deren Zentrum im Asien-Pazifik-Raum liegt, verkennen die Folgen und handeln deshalb unsinnig.

Weiterlesen Boom und Gloom im Zentrum der Welt

Geschickter Zug von Russland gegen westlichen Wirtschaftskrieg

Nachdem die EU-Staaten sich dazu entschieden haben, Zionisten dabei zu unterstützen, Russland mit einem von Neonazis angeführten blutigen Putsch in der Ukraine zu schaden, und nachdem die EU und andere zionistische Staaten unter Führung der USA anschließend Sanktionen gegen Russland verhängt haben, um Russland durch ein Erwürgen der russischen Wirtschaft dazu zu zwingen, die Unterstützung der Gegenwehr gegen die von Zionisten unterstützten Nazi-Banden und False-Flag-Terroristen in der Ukraine aufzugeben, hat Russland nun umfassende Agrar-Sanktionen gegen die Sanktionierer verhängt.

Weiterlesen Geschickter Zug von Russland gegen westlichen Wirtschaftskrieg

Geopolitische Folgen der Niederlage der NATO im Krieg gegen Afghanistan

Nachdem es zunehmend klarer wird, dass die NATO ihren Krieg zur Eroberung Afghanistans verloren hat, nehmen nun die durch die krachende Niederlage der NATO ermöglichten Infrastrukturprojekte der Region immer mehr Gestalt an.

Weiterlesen Geopolitische Folgen der Niederlage der NATO im Krieg gegen Afghanistan

Die Welt in 10 Jahren

Genau wie im Krieg bezüglich der Lage auf dem militärischen Schlachtfeld dick gelogen wird, so wird auch bezüglich der Lage auf dem wirtschaftlichen Schlachtfeld mit groben Täuschungen der Öffentlichkeit gekämpft. Aus nachfolgender Detailanalyse von frischen IWF-Daten geht hervor, dass die US-geführten Kolonialherren der „westlichen Wertegemeinschaft“ den wirtschaftlichen Krieg um die Kontrolle über die Welt entgegen anderslautender Propaganda sehr wahrscheinlich in spätestens 10 Jahren verloren haben werden.

Weiterlesen Die Welt in 10 Jahren