Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2013 vergeben

Aus der Wikipedia:

Das Motto, unter dem der Preis seitdem jährlich verliehen wird, geht auf einen berühmten Satz von Friedrichs zurück: „Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“

Weiterlesen Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2013 vergeben

Tagesschau manipuliert und zensiert Berichterstattung zum „Welttag der Pressefreiheit“

Ein besonders primitives und dreistes Stück an Medienmanipulation hat sich am heutigen „Welttag der Pressefreiheit“ bei der staatlichen deutschen Tagesschau Jörg Paas vom ARD-Hörfunkstudio Südosteuropa geleistet. Sein Tagesschau-Bericht zum „Welttag der Pressefreiheit“ stützt sich auf eine über drei Monate alte Liste zur Rangfolge der Pressefreiheit der schon vor Jahren als CIA-Front in die Kritik geratenen Organisation „Reporter ohne Grenzen“ und trägt nicht den Titel „Serbien gleichauf mit Bulgarien,“ sondern „Serbien liegt zwischen Togo und Kenia“ und der manipulativ im Kolonialstil (Erwünschte Assoziation beim Leser: Afrika = rückständig, ergo Serbien auch rückständig) gewählte Titel ist Programm.

Weiterlesen Tagesschau manipuliert und zensiert Berichterstattung zum „Welttag der Pressefreiheit“