Ein paar Anmerkungen zum “U.S.- Gulf Cooperation Council Camp David Joint Statement”

Ebenso wie bei anderen Themen lässt die Berichterstattung der Massenmedien zum US-GCC-Gipfel in Camp David am 14. Mai 2015 zu Wünschen übrig. Diskutiert wird da vor Allem, ob das Fernbleiben von König Salman ein Snub gegen Obama war oder nicht, möglicherweise noch der Umfang der von den USA zugesagten US-Beistandsverpflichtungen und Waffenverkäufe, während die gemeinsame Geopolitik in der arabischen Region, auf die sich die sieben Staaten auf dem Gipfel verpflichtet haben, kaum in Ansätzen erwähnt wird.

Weiterlesen Ein paar Anmerkungen zum “U.S.- Gulf Cooperation Council Camp David Joint Statement”

Jemenitische Sicherheitskräfte und Volkskomitees befreien Tawahi

Am Mittwoch gelang jemenitischen Sicherheitskräfte und Volkskomitees die Befreiung des Adener Bezirks Tawahi. Es ist ein wichtiger Sieg, denn damit befindet sich die komplette Halbinsel mit dem Krater, also der komplette Kern der Stadt Aden, in der Hand der jemenitischen Sicherheitskräfte. Während Sanaa jubelt, gab es in Riyad Tränen.

Weiterlesen Jemenitische Sicherheitskräfte und Volkskomitees befreien Tawahi

Saudisches Terrorregime stellt sich neu auf

Paukenschlag nach 35 Tagen saudischem Bombenkrieg gegen Jemen: der saudisch-wahhabitische Diktator Salman schmeißt Kronprinz Mukrin und den langjährigen Außenminister Saud Al Faisal raus und ernennt dafür den Innenminister und bisherigen stellvertretenden Kronprinzen Muhammad bin Nayef zum neuen Kronprinzen, den bisherigen Botschafter in den USA Adel bin Ahmed al-Jubeir zum Außenminister sowie seinen Sohn, Verteidigungsminister Mohammed bin Salman, zum neuen stellvertretenden Kronprinzen.

Weiterlesen Saudisches Terrorregime stellt sich neu auf

Kopieren israelischer Gaza-Taktiken durch Saudis in Jemen erzeugt Rückschlagseffekt

Frei nach Karl Marx: Große Tragödien der Weltgeschichte wiederholen sich häufig als Farce. Der offenkundige saudische Versuch, die vom zionistischen Apartheidregime zur Unterjochung von Gaza angewandten politisch-militärischen Strategien in Bezug auf Jemen zu kopieren, schlägt gegenwärtig fehl und erzeugt einen gewaltigen Rückschlagseffekt gegen das saudische Wahhabiten-Regime.

Weiterlesen Kopieren israelischer Gaza-Taktiken durch Saudis in Jemen erzeugt Rückschlagseffekt

“Sturm der Entschlossenheit” heißt jetzt “Erneuerung von Hoffnung”

Nach dem großen saudisch geführten Bombenangriff auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa am Montag, der, wie westliche Medien sich ausdrückten, ganze Wohnviertel “geplättet” hatte, erklärte das saudische Regime seine Militäroperation “Sturm der Entschlossenheit” am Dienstag Abend plötzlich für beendet und stattdessen den Beginn einer politisch-diplomatischen Operation mit Namen “Erneuerung von Hoffnung,” wobei vom Sprecher der saudischen Kriegskoalition bei ihrer Verkündung betont wurde, dass auch diese “militärische Handlungen” beinhaltet.

Weiterlesen “Sturm der Entschlossenheit” heißt jetzt “Erneuerung von Hoffnung”

Der saudische Weg der Demonstration von Freundschaft

Der 20. April 2015 wird der Bevölkerung der jemenitischen Hauptstadt Sanaa lange in Erinnerung bleiben. An diesem Tag hat die saudisch geführte Koalition, wie ihr Sprecher stolz verkündete, eine Raketenbasis bei Sanaa bombardiert, um der Legitimität von “Präsident Hadi” Geltung zu verschaffen, wie die Saudis es ausdrücken.

Weiterlesen Der saudische Weg der Demonstration von Freundschaft

Al-Kaida-nahe Kämpfer erobern Flughafen und Ölterminal von Mukalla

Die meisten westlichen und internationalen Medien, so etwa die New York Times, BBC, VoA und Press TV, berichteten am Donnerstag schlicht, Al Kaida habe den Flughafen und das Ölterminal nahe der Großstadt Mukalla im Südosten des Jemen erobert.

Weiterlesen Al-Kaida-nahe Kämpfer erobern Flughafen und Ölterminal von Mukalla

Al Kaidas Luftwaffe kann Vormarsch von Ansarullah in Marib nicht stoppen

Im Jemen gibt es einen Witz: wenn die Saudis Krieg gegen Jemen führen, dann brauchen sich die Jemeniten um die Versorgung mit Waffen keine Sorgen zu machen, denn die Saudis bringen sicher so viele davon mit, dass sie für beide Seiten reichen.

Weiterlesen Al Kaidas Luftwaffe kann Vormarsch von Ansarullah in Marib nicht stoppen

Kämpfe bei Najran

Nachdem das saudisch-wahhabitische Terrorregime trotz intensiver iranischer Vermittlungsbemühungen partout nicht davon ablassen will, den Jemen weiter zu bombardieren, kommt es nun seinen schlimmsten Alpträumen näher: es werden Gefechte in der Nähe der Grenzstadt Najran gemeldet, der Hauptstadt des letzten Gebietes, das Abdulaziz al-Saud dem saudischen Reich des Schreckens 1933 einverleibte.

Weiterlesen Kämpfe bei Najran