Al Kaida gewinnt Medienkrieg um Aleppo

Da die vom saudischen Al-Kaida-Führer Muhaysni für den Todesfall versprochenen süßesten aller Jungfrauen dabei versagt haben, seine Terroristen zum Sieg im Kampf um Aleppo zu treiben, versucht Al Kaida nun vornehmlich, in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft den Medienkrieg um Aleppo zu gewinnen, und kann dabei tatsächlich Teilerfolge verbuchen.

Weiterlesen Al Kaida gewinnt Medienkrieg um Aleppo

Offensive von Terroristen zur Öffnung ihrer Nachschubroute nach Aleppo bislang nicht sonderlich erfolgreich

Nachdem es der syrischen Armee und ihren Partnern vor vier Tagen gelungen war, zur Castello-Straße im Norden von Aleppo vorzurücken und damit sämtliche Terroristen in der Stadt Aleppo vom Nachschub aus dem Ausland abzuschneiden, kündigte die der saudisch-wahhabtischen Diktatorfamilie gehörende Asharq Al-Awsat einen vollumfänglichen Gegenangriff von Terroristen an, durch den die Terroristen ihre Nachschublinie nach Aleppo wieder öffnen würden.

Weiterlesen Offensive von Terroristen zur Öffnung ihrer Nachschubroute nach Aleppo bislang nicht sonderlich erfolgreich

„28 Pages“ veröffentlicht

Im Zuge der Aufregung um den fehlgeschlagenen Putsch in der Türkei ist beinahe untergegangen, dass die USA am Freitag mit nur 14 Jahren Verspätung die bislang komplett geheimgehaltenen und inzwischen berühmten 28 Seiten der Untersuchung des US-Kongresses bezüglich der Beteiligung der saudischen Machthaber an den Terroranschlägen von 9/11 aus dem Jahr 2002 veröffentlicht hat.

Weiterlesen „28 Pages“ veröffentlicht

Irakische Sicherheitskräfte kommen in Falluja gut voran

Nach dem Eindringen in die von ISIS-Terroristen beherrschte Stadt Falluja mit der Befreiung des südlichen Stadtbezirks Nuaimiya vorgestern sind die irakischen Sicherheitskräfte im Süden von Falluja schnell weiter vorangekommen.

Weiterlesen Irakische Sicherheitskräfte kommen in Falluja gut voran

Irakische Sicherheitskräfte dringen nach Fallujah vor

Der irakischen Armee und ihren Partnern ist es am Samstag gelungen, den nordwestlich der Stadt Fallujah gelegene Vorort Saqlawiyah sowie Fallujahs südlichen Bezirk Nuaimiya zu befreien und damit nach ihren Erfolgen in Karmah und Sajar die Terroristen von ISIS in ihrer Hochburg Fallujah enger einzuschnüren.

Weiterlesen Irakische Sicherheitskräfte dringen nach Fallujah vor

Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar

Die irakische Armee und ihre Partner kommen bei ihrer vor fünf Tagen begonnenen Offensive zur Befreiung der Großstadt Fallujah aus der Hand der Terrorgruppe ISIS schnell voran und haben von Nordosten kommend nach der Befreiung der nahegelegenen Stadt Karmah nun auch schon die noch näher gelegene Stadt Sajar befreit.

Weiterlesen Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar

Saudi Arabien kommt unter Druck

Vor ein paar Tagen hatte das Parteibuch bezüglich der Wiener Gespräche zur Beendigung des Terrorkrieges gegen Syrien geschrieben, dass sie nutzlos sind, wenn es keine Sanktionen gegen diejenigen gibt, die nach wie vor Terroristen in Syrien unterstützen, allen voran die Türkei und Saudi Arabien. Doch Saudi Arabien kommt nun doch zunehmend unter Druck.

Weiterlesen Saudi Arabien kommt unter Druck

Clinton und die Lobby stecken in Schwierigkeiten

Über Monate wurde von zionistischen Massenmedien behauptet, mit Trump hätten die Republikaner keine Chance zu gewinnen. Doch nun schaut es stattdessen so aus, dass die Demokraten es mit Clinton sehr schwer haben werden, zu gewinnen.

Weiterlesen Clinton und die Lobby stecken in Schwierigkeiten

Israels treueste Lakaien werfen US-Gesetz für Gerechtigkeit gegen Terrorsponsoren Steine in den Weg

Kurz nachdem das saudische Regime mit dem Verkauf all seiner US-Staatsanleihen im Wert von 750 Milliarden Dollar drohte, hat der mit dem JINSA-Preis von der Israel-Lobby ausgezeichnete republikanische Senator Lindsey Graham sich öffentlich bekannt, einen Halt auf den „Justice Against Sponsors of Terrorism Act“ gesetzt zu haben, obwohl er selbst Erstsponsor des Gesetzentwurfes ist.

Weiterlesen Israels treueste Lakaien werfen US-Gesetz für Gerechtigkeit gegen Terrorsponsoren Steine in den Weg