Liebe Parteifreunde und Funktionäre, werte Großspender

lassen Sie mich heute, dem Abend des 13. März 2016, ein paar Worte an Sie richten. Vor ein paar Wochen noch hat fast die ganze Republik gedacht, ich sei so etwas wie senil und gefühlsduselig geworden, irrational und von von den menschlichen Schicksale von Flüchtlingen geleitet, dass es schon fast komisch war. Heute müssen selbst diese Leute zugeben, dass ich rechnen kann.

Weiterlesen Liebe Parteifreunde und Funktionäre, werte Großspender

Kalküle hinter der Forderung nach Aufnahme von syrischen Flüchtlingen in Deutschland

Während die von „Israel“, GCC- und NATO-Staaten zur Schwächung der antizionistischen Widerstandsachse Iran-Irak-Syrien-Hisbollah unterstützten Terroristen in Syrien vor einer krachenden Niederlage stehen, fordern, wie die staatliche deutsche Märchenschau berichtet, deutsche Politiker verschiedener Bundestagsfraktionen, mehr Flüchtlinge aus Syrien in Deutschland aufzunehmen. Während diese Forderung naiven Zeitgenossen vordergründig nach Nächstenliebe aussehen mag, steckt dabei im Hintergrund ein brutales Kriegskalkül mit drin.

Weiterlesen Kalküle hinter der Forderung nach Aufnahme von syrischen Flüchtlingen in Deutschland

USA haben sich mit ihren blutigen Regime Change Operationen in Nordafrika völlig verkalkuliert

Es sieht ganz danach aus, als hätten der US-amerikanische Massenmörder Barack Obama und seine zionistischen Regime-Change-Experten sich mit ihren als Revolutionen camoflagierten Regime-Change-Operationen in Nordafrika ganz gewaltig verkalkuliert.

Weiterlesen USA haben sich mit ihren blutigen Regime Change Operationen in Nordafrika völlig verkalkuliert

Implikationen der engeren Kooperation mit China für die politische Landschaft in Deutschland

Die Reise des chinesischen Ministerpräsidenten nach Europa hat die wirtschaftlichen Bindungen zwischen Staaten der EU und China vertieft. Ungarn darf sich über eine Milliarde Euro freuen, die China in ungarische Staatsanleihen investieren möchte, in London wurde ein 1,5 Mrd Euro schwerer Deal des Gasexplorationskonzerns BG Group mit der Bank of China für die Ausweitung von Operationen in China besiegelt und in Deutschand wurden gar Geschäfte im Wert von über 10 Mrd Euro unterschrieben, wobei besonders der chinesische Einkauf von 88 Airbus-Flugzeugen ins Auge sticht, der zum Listenpreis rund 5 Mrd Euro auf die Waage bringen würde. Und weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ist der EU- und NATO-Mitgliedstaat Slowenien soeben dabei, seine militärischen Beziehungen zu China zu vertiefen.

Weiterlesen Implikationen der engeren Kooperation mit China für die politische Landschaft in Deutschland

Politische Kommentare gestern und heute

Mein Parteibuch kommentierte am 08. September 2010 die von der schwarz-gelben Koalition beschlossene Laufzeitlängerung mit den Worten:

Politisch profitieren werden von Merkels Akt der Verzweiflung vor allem die Grünen, die ihr stärkstes Thema zurückhaben und dadurch mit Sicherheit an Macht gewinnen werden. Union und FDP wird dieser Akt der Verzweiflung, mit dem Angela Merkel der Atomindustrie kurzfristig Milliarden zu Lasten der Allgemeinheit in die Kassen gespült hat, nachhaltig so sehr schaden, dass sie ihn noch schwer bereuen werden.

Weiterlesen Politische Kommentare gestern und heute

Ludoviker Hans-Peter Friedrich wird Bundesinnenminister

Wie deutsche Medien mitteilen, soll der USA ihr liebster Copy-Paste-Experte Freiherr von und zu Guttenberg gestern freigemachte CSU-Kriegsministerposten bereits heute neu besetzt werden. Die Anführerin der schwarz-gelben Hornissenbande hat in der CSU offenbar jedoch niemanden gefunden, um den Kriegsministerposten zu besetzen, und wird nun ihren zynischen Bundespolizeiminister Thomas de Maziere zum Kriegsminister machen. Damit die bayerische CSU-Mafia trotzdem einen Ministerposten bekommt, will Angela Merkel Hans-Peter Friedrich zum Polizei- und Inlandsgeheimdienstminister machen.

Weiterlesen Ludoviker Hans-Peter Friedrich wird Bundesinnenminister