Berliner Piratenreferent half bei Verbreitung von Folterpropaganda aus Syrien

Zu den besonderen Abscheulichkeiten des zur Schwächung des Iran geführten zionistischwahhabitischen Terror- und Propagandakrieges gegen Syrien gehören Snuff-Videos auf Youtube, auf denen zu sehen ist, wie die Feltman-Terroristen ihre Opfer foltern und ermorden. Regelmäßig geben die Terroristen eine Beschreibung zu diesen Videos, in der die syrische Regierung beschuldigt wird, die Verbrechen begangen zu haben.

Weiterlesen Berliner Piratenreferent half bei Verbreitung von Folterpropaganda aus Syrien

Piratenzensur

Wie tief steckt die zionistische Kriegsverbrecher- und Propaganda-Mafia im Gulli in der deutschen Piratenpartei drin?

Weiterlesen Piratenzensur

Bilderberger wollen offenbar Merkel absetzen, lieber rot-grün, notfalls mit Piraten

Sieh an, sieh an. Vor zwei Wochen wies das Parteibuch darauf hin, dass die von Angela Merkel in Europa forcierte Austeritätspolitik gegenwärtig ausgesprochen friedensfördernd wirkt.

Weiterlesen Bilderberger wollen offenbar Merkel absetzen, lieber rot-grün, notfalls mit Piraten

Tagesschau zensiert Kritik an zionistischer Piratenkritik

So wie es auschaut, versucht die Israel-Lobby gerade, die Piratenpartei zu attackieren. Die von Zionisten durchsetzte staatliche deutsche Propaganda-Sendung Tagesschau hat sich heute als Top-Nachricht ein Interview mit Samuel Salzborn gegönnt, einer Person, deren Name denjenigen, die sich mit der Beobachtung kriegstreiberischer Zionisten und der in der Linkspartei aktiven rechtsextremen „Herzl-Jugend“ beschäftigen, schon länger bekannt ist. Und dieser Mann darf nun der Piratenpartei via Tagesschau „ein sehr problematisches Verhältnis zum Nationalsozialismus und zu rechtsextremen Positionen“ vorwerfen.

Weiterlesen Tagesschau zensiert Kritik an zionistischer Piratenkritik