Zum „Shooting Incident“ am 25. April 2007 in Heilbronn

Das für die Verbreitung von Lügen und Fälschungen bekannte deutsche Boulevardblättchen „Stern“ hat gestern Auszüge aus einem angeblichen Observationsbericht des US-amerikanischen Militärgeheimienstes DIA, also der Nachfolgerin des berüchtigen CIC, veröffentlicht, dessen Agenten dem Bericht zufolge aufgrund einer Schießerei am 25. April 2007 in Heilbronn eine zur Theresienwiese führende Observation abgebrochen hätten.

Weiterlesen Zum „Shooting Incident“ am 25. April 2007 in Heilbronn