Klatsche für die zionistische Mafia: Trump und Sanders holen dicke Siege in New Hampshire

Nach der Pleite in Iowa, wo Kandidaten der Israel-Lobby anderslautenden Umfragen zum Trotz auf beiden Spuren knappe Siege eingefahren haben, haben sich die Prognosen bei den Vorwahlen in New Hampshire erfüllt: die von der Israel-Lobby unabhängigen Kandidaten Donald Trump und Bernie Sanders haben da gestern dicke Siege eingefahren. Damit liegen sowohl Trump als auch Sanders nun beim Rennen um die Nominierung ihrer Parteien in Führung.

Weiterlesen Klatsche für die zionistische Mafia: Trump und Sanders holen dicke Siege in New Hampshire

Republikaner können ohne Anhänger von Ron Paul nicht gewinnen

Die zionistische Kriegslobby hat ein Problem. Zwar hat ihr Liebling bei den republikanischen Vorwahlen in den USA, der von den Bankstern von Goldman Sachs finanzierte Favorit Mitt Romney, nach Iowa nun auch in New Hampshire mit rund 40% die meisten Stimmen gewonnen, doch der satte zweite Platz des Anti-Kriegskandidaten Ron Paul, der in New Hampshire etwa 23% erhielt, droht für die zionistische Lobby zu einer unlösbaren Schwierigkeit zu werden.

Weiterlesen Republikaner können ohne Anhänger von Ron Paul nicht gewinnen