Tagesschau setzt im Terrorkrieg gegen Syrien weiter auf Hasbara-Lügen, Trollerei und Zensur

Die staatliche deutsche Tagesschau und die Phalanx der privaten zionistischen Massenmedien von Bild bis Spiegel sowie die Propaganda-Organe aller zionistisch beherrschter Staaten fluten das Internet weiterhin mit Hasbara, die im US-geführten zionistischwahhabitischen Terrorkrieg der Feltman-Bande gegen Syrien gezielt Täter und Opfer verdreht. Um die Empörung der Leser über ihre verlogene Kriegspropaganda zu übertünchen, spammen gekaufte Hasbara-Trolle, die Berliner „Botschaft“ des zionistischen Apartheidregimes nennt die Spammerei in ihrer Job-Ausschreibung bezahlte „Öffentlichkeitsarbeit im Internet,“ die Kommentarbereiche zu den Berichten mit immer gleichen stereotypen Unterstellungen un Beleidigungen gegen die syrische Regierung voll.

Weiterlesen Tagesschau setzt im Terrorkrieg gegen Syrien weiter auf Hasbara-Lügen, Trollerei und Zensur

Advertisements