Wie Beweise für eine Einmischung in innere Angelegenheiten aussehen

US-Präsident Barack Obama wirft bekanntlich Russland vor, sich in die inneren Angelegenheiten der USA, insbesondere die US-Präsidentschaftswahl 2016 eingemischt zu haben.

Weiterlesen Wie Beweise für eine Einmischung in innere Angelegenheiten aussehen

Meinungsmache der Märchenschau gegen Iran und Zensur

Die staatliche deutsche Märchenschau hat am Donnerstag einen Artikel (Archiv) über eine inner-iranische Auseinandersetzung über das Unterbinden des zu Facebook gehörenden Internet-Kommunikationsdienstes „WhatsApp“ gebracht.

Weiterlesen Meinungsmache der Märchenschau gegen Iran und Zensur

Ermordung von Wissam al-Hassan – Cui bono?

Am Freitag wurden der hochrangige libanesische Geheimdienstoffier Wissam al-Hassan und sieben weitere zum Teil zufälig anwesende Personen in einem christlichen Viertel in Beirut, wenige Hundert Meter vom Hauptquatier der zur March-14 Anti-Hisbollah-Allianz gehörenden faschistischen Falange entfernt, durch einen Anschlag mit einer gewaltigen Autobombe ermordet. Dutzende weitere Personen, zumeist Passanten, wurden durch den Bombenanschlag zum Teil schwer verletzt. Zu dem Bombenanschlag bekannte sich niemand. Unter Anderem Syrien, Iran und Hisbollah verurteilten die Tat umgehend als abscheuliches Verbrechen und sprachen den Angehörigen der Opfer ihr Beileid aus. Der Terroranschlag weist deutliche Parallen zur Ermordung des saudisch-libanesischen Spitzenpolitikers Rafik Harari im Jahr 2005 auf.

Weiterlesen Ermordung von Wissam al-Hassan – Cui bono?

National Day of Service and Remembrance

Der Massenmörder und US-Warlord Barack Obama hat den 11. September per Proklamation zum „Patriot Day“ zum „National Day of Service and Remembrance“ – also „Nationalen Tag von Dienst und Erinnerung“ – ausgerufen.

Weiterlesen National Day of Service and Remembrance

Interview mit Märtyrer Qusai Al-Yousef – oder wie die „syrische Revolution“ funktioniert

Am 22. Mai 2012 war beim anonymen @HamaEcho, einem besonderen „Schmuckstück“ der führenden Infomationsangebote der von Israel, NATO- und GCC-Staaten betriebenen sogenannten syrischen Revolution mit über 10.000 Followern, Trauer angesagt. „Märtyrer Qusai Yousef aus Hama. RIP. Wir vermissen Dich,“ tweetete HamaEcho da zusammen mit einem Link auf das Facebook-Profil von Qusai Al-Yousef und einem Winterfoto eines friedfertigen jungen Mannes.

Weiterlesen Interview mit Märtyrer Qusai Al-Yousef – oder wie die „syrische Revolution“ funktioniert

„Gesinnungsgenosse des israelischen Geheimdienstes“

Der Redakteuer der „sozialistischen Zeitung“ Harald Etzbach behauptete in Soz 03/2012, „vom israelischen Standpunkt erscheint eine Stabilisierung des syrischen Regimes sogar als wünschenswert, hat sich dieses doch bislang als recht kalkulierbar erwiesen“ und forderte von der deutschen Linken basierend auf einem Sack voller Lügen sinngemäß, die Verfechter von Regime Change in Syrien zu unterstützen.

Weiterlesen „Gesinnungsgenosse des israelischen Geheimdienstes“

Fast schon französische Verhältnisse

Schlimmer geht immer. Wer glaubte, der kotztütenträchtige Atlantiker Joachim Gauck sei nicht mehr zu toppen, darf sich getäuscht sehen. Die Partei „Die Linke“ denkt angeblich darüber nach, die zionistische Kriegstreiberin Beate Klarsfeld als Kandidatin für das Bundespräsidentenamt zu nominieren.

Weiterlesen Fast schon französische Verhältnisse

Der Beginn der großen Macht der Israel-Lobby in den USA

Norman Finkelstein setzt, umgangssprachlich ausgedrückt, den Beginn der großen Macht der Israel-Lobby in den USA für gewöhnlich auf Juni 1967, wo Israel einen Angriffskrieg gegen seine Nachbarländer gewonnen und sich dadurch für die imperialistischen Ambitionen der USA nützlich gemacht hat. Die Argumentation ist nicht schlecht.

Weiterlesen Der Beginn der großen Macht der Israel-Lobby in den USA