Frau gesteht Zusammenarbeit mit Terrorgruppen und Verhör entführter Frauen

Übersetzung des am 20. August 2012 publizierten SANA-Artikels „Woman Confesses to Working with Terrorist Groups and Interrogating Abducted Women

Weiterlesen Frau gesteht Zusammenarbeit mit Terrorgruppen und Verhör entführter Frauen

Syrische Armee befreit Al-Ikhbariya-Journalisten

Syrian Documents meldete am Donnerstag Morgen, dass die syrische Armee die Journalistin Yara Saleh, den Kameramann Abdalla Tabra und ihren Fahrer Houssam Imad – drei der von Mitgliedern der Terrorgruppe FSA in Al-Tal nördlich von Damaskus entführte Journalisten des syrischen Fernsehkanals Al-Ikhbaria TV – befreit hat. Der mit ihnen entführte Assistenzkameramann Hatem Abu Yehya hingegen konnte leider nicht befreit weren, weil er, wie SANA bereits am Montag berichtete, bereits kurz nach seiner Geiselnahme von den Terroristen ermordet worden war.

Weiterlesen Syrische Armee befreit Al-Ikhbariya-Journalisten

Update zu Syrien für Sonntag, den 5. August 2012

Nachfolgend werden in Fortsetzung des gestrigen Artikels wieder einige Nachrichten aus und über Syrien in deutscher Sprache wiedergegeben, die sich vom üblichen Propaganda-Gedöns der psychologischen Kriegsführung der Massenverblödungsmaschinerie der NATO- und GCC-Staaten abheben.

Weiterlesen Update zu Syrien für Sonntag, den 5. August 2012

Update zu Syrien für Samstag, den 4. August 2012

Nachfolgend werden in Fortsetzung des gestrigen Artikels einige Nachrichten aus und über Syrien in deutscher Sprache wiedergegeben, die sich vom üblichen Propaganda-Gedöns der psychologischen Kriegsführung der Massenverblödungsmaschinerie der NATO- und GCC-Staaten abheben.

Weiterlesen Update zu Syrien für Samstag, den 4. August 2012

FSA-Terroristen beklagen sich über verzögerte Waffenlieferungen

Wie die Financial Times am heutigen Mittwoch mitteilte, beklagen sich syrische FSA-Terroristen über Verzögerungen bei saudischen und katarischen Waffenlieferungen durch den türkischen Geheimdienst.

Weiterlesen FSA-Terroristen beklagen sich über verzögerte Waffenlieferungen

Der kleine Unterschied

In nachfolgenden zwei Videos sind jeweils eine extralegale Hinrichtung durch erschießen – also Mord – zu sehen. Beide Verbrechen ereigneten sich vermutlich in den letzten Tagen oder Wochen. Doch die internationale Reaktion – insbesondere die der NATO-Staaten – auf die beiden sehr ähnlichen Verbrechen fiel jeweils ganz unterschiedlich aus.

Warnung: Kinder, Jugendliche und Menschen mit schwachem Magen mögen sich die Videos bitte nicht ansehen.

Weiterlesen Der kleine Unterschied

Berliner Piratenreferent half bei Verbreitung von Folterpropaganda aus Syrien

Zu den besonderen Abscheulichkeiten des zur Schwächung des Iran geführten zionistischwahhabitischen Terror- und Propagandakrieges gegen Syrien gehören Snuff-Videos auf Youtube, auf denen zu sehen ist, wie die Feltman-Terroristen ihre Opfer foltern und ermorden. Regelmäßig geben die Terroristen eine Beschreibung zu diesen Videos, in der die syrische Regierung beschuldigt wird, die Verbrechen begangen zu haben.

Weiterlesen Berliner Piratenreferent half bei Verbreitung von Folterpropaganda aus Syrien

Versuch der massenmedialen Entfesselung eines Glaubenskrieges

Komplexe Konflikte lassen sich regelmäßig aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und beschreiben wie zum Beispiel Römer gegen Gallier, Deutsche gegen Tschechen, pro-amerikanische Kräfte gegen pro-sowjetische Kräfte, Badenser gegen Schwaben, Sozialisten gegen Neoliberale, Demokraten gegen Faschisten, Imperialisten gegen Anti-Imperialisten oder Kolonialisten gegen Nationalisten, um nur einige mögliche Perspektiven zu nennen. In jedem Konflikt sind regelmäßig mehrere Sichtweisen gleichzeitig mehr oder minder plausibel.

Weiterlesen Versuch der massenmedialen Entfesselung eines Glaubenskrieges

Zur gestrigen Konferenz der Feinde Syriens in Tunis

Die zionistisch-wahhabitischen Feinde Syriens aus den NATO- und GCC-Staaten sind moralisch-ethisch und militärisch bankrott. Die anti-syrischen Möchtegern-Regierungsumstürzler haben sich mit ihrem mörderischen Terror, ihrer verlogenen Propaganda, ihren Sanktionen gegen die syrische Bevölkerung und ihrer politischen Planlosigkeit der Sympathien der syrischen Bevölkerung praktisch vollständig beraubt.

Weiterlesen Zur gestrigen Konferenz der Feinde Syriens in Tunis

Der Beginn der großen Macht der Israel-Lobby in den USA

Norman Finkelstein setzt, umgangssprachlich ausgedrückt, den Beginn der großen Macht der Israel-Lobby in den USA für gewöhnlich auf Juni 1967, wo Israel einen Angriffskrieg gegen seine Nachbarländer gewonnen und sich dadurch für die imperialistischen Ambitionen der USA nützlich gemacht hat. Die Argumentation ist nicht schlecht.

Weiterlesen Der Beginn der großen Macht der Israel-Lobby in den USA