„Kämpfer für die Meinungsfreiheit in Syrien“ im Portrait: der jordanische Abgeordnete Mohammad Al-Shawabkeh

Die in Syrien am bewaffneten Regime Change arbeitenden Kräfte und ihre Unterstützer behaupten oft, ihnen ginge es darum, in Syrien Meinungsfreiheit durchzusetzen. Revolutionsführerin Hillary Clinton argumentiert beispielsweise so. Die syrische Regierung verweist hingegen darauf, dass die FSA und ihre Unterstützer gewalttätige Terroristen sind, die kaum etwas mehr hassen, als Menschenrechte und Meinungsfreiheit.

Weiterlesen „Kämpfer für die Meinungsfreiheit in Syrien“ im Portrait: der jordanische Abgeordnete Mohammad Al-Shawabkeh