Aus dem Archiv: Über die Medien – und das katastrophale Medienversagen

Aus dem Archiv: „Die Bedeutung der Medien kann nicht überschätzt werden.“ „Die Bewegung von Aktivisten ist nur so stark wie es ihre Medien sind.“ Marcel Bartels

Weiterlesen Aus dem Archiv: Über die Medien – und das katastrophale Medienversagen

Werbeanzeigen

Über die Medien und das katastrophale Medienversagen

Videoatonale hat kürzlich ein Interview mit Parteibuch-Gründer Marcel Bartels geführt. Was ist los mit den Medien? Was läuft da schief? Hier ist das Interview bei Youtube:

„Über die Medien – etwa 52 min“

Kernaussage des im Kontext der im letzten Jahr gestarteten Occupy-Bewegung durchgeführten Interviews ist folgendes: die Medien sind für die neuzeitliche Gesellschaft einereits von so überragender Bedeutung, dass die Wichtigkeit ihres Funktionierens nicht übertrieben werden kann, und sie sind anderereits der zentrale Punkt im gesellschaftlichen System, an dem es in der westlichen Welt ein gravierendes Systemversagen mit katastrophalen Auswirkungen wie Angriffskriegen und Staatspleiten gibt. Um diese katastrophalen Missstände zu beseitigen ist es unabdingbar, dafür zu sorgen, dass die Medien ihre Funktion als 4. Gewalt der Demokratie erfüllen. Da die existierenden Medien das nicht freiwillig machen werden, ist es notwendig, neue Medien aufzubauen.

An alle Aktivisten, die ihr positive gesellschaftliche Veränderungen in Deutschland und anderswo wollt: vernetzt Euch und macht Eure Medien selbst!

Weiterlesen Über die Medien und das katastrophale Medienversagen