Al Kaida gewinnt Medienkrieg um Aleppo

Da die vom saudischen Al-Kaida-Führer Muhaysni für den Todesfall versprochenen süßesten aller Jungfrauen dabei versagt haben, seine Terroristen zum Sieg im Kampf um Aleppo zu treiben, versucht Al Kaida nun vornehmlich, in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft den Medienkrieg um Aleppo zu gewinnen, und kann dabei tatsächlich Teilerfolge verbuchen.

Weiterlesen Al Kaida gewinnt Medienkrieg um Aleppo

„28 Pages“ veröffentlicht

Im Zuge der Aufregung um den fehlgeschlagenen Putsch in der Türkei ist beinahe untergegangen, dass die USA am Freitag mit nur 14 Jahren Verspätung die bislang komplett geheimgehaltenen und inzwischen berühmten 28 Seiten der Untersuchung des US-Kongresses bezüglich der Beteiligung der saudischen Machthaber an den Terroranschlägen von 9/11 aus dem Jahr 2002 veröffentlicht hat.

Weiterlesen „28 Pages“ veröffentlicht

JSIL jault: ISIL wird von der Landkarte gefegt

Das zionistische Apartheidregime, auch bekannt als der Jüdische Staat in Israel und der Levante, jault: ihre Gesinnungsgenossen vom ISIL, oder kurz Islamischer Staat in Irak und der Levante, werden von der Landkarte gefegt.

Weiterlesen JSIL jault: ISIL wird von der Landkarte gefegt

101% pro-Israel

Thomas Mair, der Mörder der gegen den Brexit kämpfenden britischen Abgeordneten Jo Cox, wird in Massenmedien durch die Bank als vom Willen zum Brexit getriebener rechtsextremer Volltrottel dargestellt, der mit seiner Tat unbeabsichtigt dem Lager der Brexit-Gegner starken Auftrieb gegeben hat.

Weiterlesen 101% pro-Israel

YPG/SDF beginnen Erstürmung von Manbij

Am gestrigen Freitag haben Einheiten der kurdisch geprägten YPG/SDF unterstützt von der US-Luftwaffe von Westen kommend mit der Erstürmung der von ISIS-Terroristen beherrschten und von YPG/SDF-Kräften umzingelten Stadt Manbij im Nordosten der syrischen Provinz Aleppo begonnen.

Weiterlesen YPG/SDF beginnen Erstürmung von Manbij

Irakische Sicherheitskräfte kommen in Falluja gut voran

Nach dem Eindringen in die von ISIS-Terroristen beherrschte Stadt Falluja mit der Befreiung des südlichen Stadtbezirks Nuaimiya vorgestern sind die irakischen Sicherheitskräfte im Süden von Falluja schnell weiter vorangekommen.

Weiterlesen Irakische Sicherheitskräfte kommen in Falluja gut voran

Irakische Sicherheitskräfte dringen nach Fallujah vor

Der irakischen Armee und ihren Partnern ist es am Samstag gelungen, den nordwestlich der Stadt Fallujah gelegene Vorort Saqlawiyah sowie Fallujahs südlichen Bezirk Nuaimiya zu befreien und damit nach ihren Erfolgen in Karmah und Sajar die Terroristen von ISIS in ihrer Hochburg Fallujah enger einzuschnüren.

Weiterlesen Irakische Sicherheitskräfte dringen nach Fallujah vor

„Ressentiment gegen die USA und die EU“ – die verräterische Sprache der Soros-Jugend

Eigentlich wollten wir hier im Parteibuch zu den Faschisten, die Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag der Linkspartei eine Torte ins Gesicht geworfen haben, nichts weiter schreiben. Doch wo die auf linke „Flüchtlingsfreunde“ machenden Faschisten ihr Bekennerschreiben nun schon mit den Worten „Antifaschismus kennt kein Parteibuch!“ beendet haben, gibt es hier im Parteibuch nun doch ein paar Worte dazu.

Weiterlesen „Ressentiment gegen die USA und die EU“ – die verräterische Sprache der Soros-Jugend