Terroristen in Douma jammern

„Einwohner von Douma, Syrien, befürchten, sie werden das nächste Aleppo,“ betitelte die US-Hasbaraschleuder PRI gestern eine AFP-Meldung. Was US-Zionisten gestern verbreiten, wird heute natürlich über Deutschland ausgekippt. Und so titelt Springers N24 heute auf deutsch: „Offensive wie in Aleppo – Heftige Luftangriffe auf belagerte Stadt Duma.“

Weiterlesen Terroristen in Douma jammern

Al Kaida auf der Verliererstraße: westliche Wertegemeinschaft verzweifelt

Die von der zionistischen Mafia geführte „westliche Wertegemeinschaft“ ist verzweifelt. Ihre hochverehrten Schützlinge von Al Kaida sind auf der Verliererstraße. Gegen die Gefahr der Eliminierung von Al Kaida in Syrien kann nun nur noch eine extrem hohe Dosis anti-russischer Propaganda helfen, stellte der britische Außenminister Boris Johnson gestern fest. Doch Russland zeigt sich unbeeindruckt.

Weiterlesen Al Kaida auf der Verliererstraße: westliche Wertegemeinschaft verzweifelt

9/11 inzwischen 15 Jahre her

Heute ist der 15. Jahrestag vom warmen Abriss der asbestverseuchten WTC-Türme, der Sprengung des Anti-Terror-Zentrums und der Börsenaufsicht im WTC 7 und der Vernichtung der viele Belege über Korruption in großem Maßstab aufbewahrenden Buchhaltungsabteilung des Pentagon, kurz 9/11.

Weiterlesen 9/11 inzwischen 15 Jahre her

Russisch-amerikanisches Geheimabkommen zu Syrien

Nach langen und zähen Verhandlungen ist es den USA und Russland gelungen, einen Deal zu Syrien auszuhandeln, der unter anderem einen neuen Waffenstillstand für Syrien sowie militärische Zusammenarbeit der USA und Russlands beim Anti-Terror-Kampf in Syrien vorsieht.

Weiterlesen Russisch-amerikanisches Geheimabkommen zu Syrien

Straße durch Ramouseh nach West-Aleppo wieder geöffnet

Am heutigen Freitag Vormittag hat die syrische Armee die vor vier Wochen durch einen großen Terrorangriff unterbrochene und im Laufe der letzten Woche von der Armee und ihren Partnern zurückeroberte Versorgungsroute durch Ramouseh im Südwesten von Aleppo wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Weiterlesen Straße durch Ramouseh nach West-Aleppo wieder geöffnet

Syrische Armee rückt im Südwesten von Aleppo wieder ein weiteres Stückchen vor

Nach der Abwehr eines Angriffes von Terroristen unter Führung von Al Kaida auf den gestern von der syrischen Armee unter Kontrolle genommenen Hügel Tal Umm Qara südlich der Artilleriebasis Ramouseh im Südwesten von Aleppo haben die syrische Armee und ihre Partner nun mit einem Gegenangriff den Syriatel-Hügel ein paar Meter weiter südlich unter ihre Kontrolle gebracht.

Weiterlesen Syrische Armee rückt im Südwesten von Aleppo wieder ein weiteres Stückchen vor

Syrische Armee nimmt Terroristen in Ramouseh in die Zange

Die syrische Armee und ihre Partner sind am heutigen Samstag südöstlich der seit einigen Tagen von Terroristen unter Führung von Al Kaida okkupierten Artilleriebasis Ramouseh im Südwesten von Aleppo auf einige Hügel vorgerückt.

Weiterlesen Syrische Armee nimmt Terroristen in Ramouseh in die Zange

Propaganda und Politik im Anti-Terror-Kampf in und um Aleppo

Während die syrischen Streitkräfte und ihre Partner ihre Operation zur Eliminierung des Terrorismus in Aleppo und Umgebung auch in den vergangenen Stunden erfolgreich fortsetzten, versuchen die von Al Kaida geführten Terroristen und ihre Unterstützer in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft die Befreiung von Aleppo durch Propaganda zu behindern.

Weiterlesen Propaganda und Politik im Anti-Terror-Kampf in und um Aleppo

Aleppiner Bezirk 1070 wieder unter Kontrolle der syrischen Armee

Am gestrigen Dienstag ist der der syrischen Armee und ihren Partnern gelungen, in und um Aleppo zahlreiche Terroristen nebest ihrer Ausrüstung und Depots zu eliminieren sowie den kurzzeitig von Terroristen unter Führung von Al Kaida okkupierten Bezirk 1070 im Südwesten von Aleppo wieder – fastvollständig unter die Kontrolle der syrischen Armee zu bringen.

Weiterlesen Aleppiner Bezirk 1070 wieder unter Kontrolle der syrischen Armee