Syrische Armee bringt Terroristen der Südfront strategische Niederlage bei

Während der größte Teil der Welt auf Minsk und Novorossiya schaut hat die syrische Armee zusammen mit ihren Partnern den von Israel, Saudi Arabien und Jordanien unterstützten Terrorbanden der sogenannten “Südfront” eine strategische Niederlage beigebracht.

Weiterlesen Syrische Armee bringt Terroristen der Südfront strategische Niederlage bei

Al Kaidas Luftwaffe hat wieder zugeschlagen

Israel hat mit gezielten Luftschlägen direkt in den syrischen Bürgerkrieg eingegriffen. Die israelische Luftwaffe tötete mehrere hochrangige Kommandeure der libanesischen Hisbollah-Miliz, darunter den Chef der Hisbollah-Einheiten in Syrien sowie einen iranischen General.

Weiterlesen Al Kaidas Luftwaffe hat wieder zugeschlagen

Saudische Doppelreaktion auf Charlie-Hebdo-Massaker

Der eng mit der sogenannten “westlichen Wertegemeinschaft” verpartnerte Staat Saudi Arabien hat mit einer entschlossenen Doppelreaktion auf das Massaker an der Redaktion der Satirezeitung Charlie Hebdo in Paris reagiert.

Weiterlesen Saudische Doppelreaktion auf Charlie-Hebdo-Massaker

Anschlag auf Charlie Hebdo könnte Francois Hollande in Bedrängnis bringen

Blowback in Paris: Durch den mörderischen Anschlag auf die Redaktion der Pariser Satirezeitschrift Charlie Hebdo könnte Francois Hollande seine Allianz mit dem wahhabitisch-zionistischen Terrornetzwerk zum Regime Change in Syrien auf die Füße fallen.

Weiterlesen Anschlag auf Charlie Hebdo könnte Francois Hollande in Bedrängnis bringen

Über die Perversion der Tätigkeit von UN-Organen durch das verkommene Empire mit Mitteln wie Erpressung und Nötigung

Pünktlich zum Beginn des Kriegsjahres 2015 tritt mal wieder ein besonders markantes Feature des US-geführten Empires, das sich selbst als “westliche Wertegemeinschaft” bezeichnet, offen zu Tage, und zwar die routinemäßige Anwendung von Erpressung als Mittel zur Instrumentalisierung und Perversion der Tätigkeit von UN-Organen im Sinne des verkommenen Empires.

Weiterlesen Über die Perversion der Tätigkeit von UN-Organen durch das verkommene Empire mit Mitteln wie Erpressung und Nötigung

Mit israelischer Kunst und Kultur ins Jahr 2015 starten

Das neue Kriegsjahr 2015 möchte das Parteibuch mit einer besinnlichen künstlerischen Darbietung beginnen. Diese öffentliche Kunstdarbietung wird manchen Zeitgenossen und Mitstreitern sicher nicht gefallen, denn die Darbietung stammt aus Israel und das Parteibuch durchbricht mit der Präsentation dieser israelischen Darbietung den wichtigen BDS-Boykott gegen das rassistische und koloniale Besatzungs- und Apartheidregime über Palästina.

Weiterlesen Mit israelischer Kunst und Kultur ins Jahr 2015 starten

Auf ins Kriegsjahr 2015

Das Kriegsjahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Der dritte Weltkrieg der von der Wall Street geführten westlichen Terrorgemeinschaft gegen den Rest der freien Welt nahm im Jahr 2014 an verschiedenen Fronten weiter an Schärfe zu. Im nächsten Jahr ist mit weiteren Attacken des untergehenden Empires zu rechnen. Auf geht’s ins Kriegsjahr 2015 – und das mit Musik.

Weiterlesen Auf ins Kriegsjahr 2015

Antwort an den Zionisten Max Brym

Im Parteibuch gab es vor ein paar Tagen ein paar Worte zu “Pegida” und anschließend ein paar mehr Worte zu Katja Kipping von der “Mossad-Fraktion,” die auch von der “Linken Zeitung” veröffentlicht wurden. Dazu meldete sich jemand namens Max Brym mit einem zionistischen Kommentar, auf den das Parteibuch am gestrigen Samstag per Kommentar eine Antwort gab.

Weiterlesen Antwort an den Zionisten Max Brym

Ein paar mehr Worte zu Katja Kipping von der “Mossad-Fraktion”

Zu Pegida hat das Parteibuch bereits kürzlich ein paar deutliche Worte verloren. Kurz erwähnt als der spöttisch “Mossadfraktion” genannten Realo-Strömung in der Linkspartei nahestehend wurde darin auch die prominente Pegida-Gegendemonstrantin Katja Kipping, Bundesvorsitzende der Linkspartei.

Weiterlesen Ein paar mehr Worte zu Katja Kipping von der “Mossad-Fraktion”

Pegida – Lügenhetzmassenmedien verheddern sich

Nach dem zweiten Weltkrieg sollte in Deutschland, so jedenfalls die Legende, von den Alliierten, und insbesondere der Führungsmacht USA, wo seinerzeit Schwarze im Bus aufstehen mussten, wenn Weiße zustiegen, bekanntlich eine Landschaft von Massenmedien aufgebaut werden, die nicht mehr wie Goebbels zur Nazi-Zeit Rassismus verbreitet und gegen andere Völker und Religionen hetzt, sondern die sich für Wahrheit, Frieden und die Freundschaft aller Völker, Religionen und Weltanschauungen einsetzt.

Weiterlesen Pegida – Lügenhetzmassenmedien verheddern sich