Ein paar Anmerkungen zur aktuellen Syrienberichterstattung der Frankfurter Rundschau

Die deutschsprachige Presse scheint tatsächlich nicht den geringsten Schimmer davon zu haben, was in Syrien gerade wirklich vorgeht. Geradezu herzlich in seiner plumpen Mischung von völliger Ahnungslosigkeit und Propaganda-Absicht ist dieser Artikel von Julia Gerlach aus Kairo in der FR:

Kampf um Syrien: Islamisten erobern Syriens größtes Ölfeld

In dem Artikel stimmt wirklich fast überhaupt nichts, und wie falsch das ist, deutet darauf hin, dass das nicht mal bloß Absicht, sondern auch schlicht Inkompetenz ist.

Weiterlesen Ein paar Anmerkungen zur aktuellen Syrienberichterstattung der Frankfurter Rundschau

Weitere gute Nachrichten aus der deutschen Medienbranche

Die guten Nachrichten aus der deutschen Medienbranche reißen nicht ab. Das auf „linksliberal“ machende transatlantische Hetzblättchen „Frankfurter Rundschau“, das seit einiger Zeit zum zionistischen Hasbarakonzern DuMont gehört, hat Berichten zufolge Insolvenz angemeldet.

Weiterlesen Weitere gute Nachrichten aus der deutschen Medienbranche