Ermordung von Wissam al-Hassan – Cui bono?

Am Freitag wurden der hochrangige libanesische Geheimdienstoffier Wissam al-Hassan und sieben weitere zum Teil zufälig anwesende Personen in einem christlichen Viertel in Beirut, wenige Hundert Meter vom Hauptquatier der zur March-14 Anti-Hisbollah-Allianz gehörenden faschistischen Falange entfernt, durch einen Anschlag mit einer gewaltigen Autobombe ermordet. Dutzende weitere Personen, zumeist Passanten, wurden durch den Bombenanschlag zum Teil schwer verletzt. Zu dem Bombenanschlag bekannte sich niemand. Unter Anderem Syrien, Iran und Hisbollah verurteilten die Tat umgehend als abscheuliches Verbrechen und sprachen den Angehörigen der Opfer ihr Beileid aus. Der Terroranschlag weist deutliche Parallen zur Ermordung des saudisch-libanesischen Spitzenpolitikers Rafik Harari im Jahr 2005 auf.

Weiterlesen Ermordung von Wissam al-Hassan – Cui bono?

Werbeanzeigen

National Day of Service and Remembrance

Der Massenmörder und US-Warlord Barack Obama hat den 11. September per Proklamation zum „Patriot Day“ zum „National Day of Service and Remembrance“ – also „Nationalen Tag von Dienst und Erinnerung“ – ausgerufen.

Weiterlesen National Day of Service and Remembrance