Donald Trump macht gegen Fake News mobil

Der designierte US-Präsident Donald Trump nutzte gestern eine Pressekonferenz dazu, um Front gegen den konstanten Strom von Fake News zur Durchsetzung der von der zionistisch-wahhabitischen Terrorachse gewünschten Kriegspolitik zu machen, und er nannte dabei mit CNN auch einen der führenden permanenten Verbreiter von Fake News beim Namen.

Weiterlesen Donald Trump macht gegen Fake News mobil

Schmierenkomödie von Massenmedien und US-Geheimdienstchefs gegen Trump und Putin

Die mit der Behauptung russischer Hacks zur Beeinflussung der US-Präsidentschaftswahl betriebene Propagandakampagne der Lügenpresse gegen den designierten US-Präsidenten Trump und den russischen Präsidenten Putin gerät immer mehr zur Lachnummer.

Weiterlesen Schmierenkomödie von Massenmedien und US-Geheimdienstchefs gegen Trump und Putin

Zionistisch-wahhabitische Achse beginnt neues Jahr mit Terror, Fake News und Kriegstreiberei

Während zwei Wahhabiten das neue Jahr am Strand in Tartus mit einem Selbstmordanschlag feierten, wurde in Istanbul ein Schusswaffenanschlag auf einen Nachtclub verübt.

Weiterlesen Zionistisch-wahhabitische Achse beginnt neues Jahr mit Terror, Fake News und Kriegstreiberei

Letztes Krankenhaus in Ost-Aleppo evakuiert

Die Delegation des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes (ICRC) in Syrien teilte am heutigen Mittwoch unter Beifügung eines Videoschnipsels über Twitter mit, dass das letzte Krankenhaus in Ost-Aleppo nun leer sei und alle Patienten, gemeinsam mit allen anderen Leuten mit Bedarf an dringender medizischer Versorgung evakuiert worden seien.

Weiterlesen Letztes Krankenhaus in Ost-Aleppo evakuiert

Noch in Aleppo verbliebene Terroristen wollen sich offenbar doch nicht evakuieren lassen

Die in der kleinen Tasche rund um ein größeres Feldlazarett im Bezirk Sukkari noch ausharrenden Terroristen unter Führung von Al Kaida wollen sich trotz gegenteiliger Verlautbarungen gestern Abend offenbar doch nicht evakuieren lassen.

Weiterlesen Noch in Aleppo verbliebene Terroristen wollen sich offenbar doch nicht evakuieren lassen

Wie Propaganda, Fake News und Echte News gemacht werden

Nach dem Sieg von Donald Trump hat die für Geschichten wie die von irakischen Massenvernichtungswaffen berühmte Zeitung „New York Times“ Facebook, Google und Twitter bekanntlich dazu aufgerufen, ihre Anstrengungen zur Einrichtung von so etwas wie einem „Wahrheistministerium“ zu intensivieren, um so dafür zu sorgen, dass nicht nochmal so eine aufrichtige Politikerin Hillary Clinton durch Fake News eine Wahl verliert – also im Grunde buskeistische Zensurkammern für das US-Internet gefordert.

Weiterlesen Wie Propaganda, Fake News und Echte News gemacht werden