„Das Volk will den Sturz des Hauses Saud“

Am Donnerstag Abend gab es in der Stadt Qatif eine Demonstration.

Die Demonstrantinnen zeigten dabei folgendes Plakat:

Da steht: „Das Volk will den Sturz des Hauses Saud“

Weiterlesen „Das Volk will den Sturz des Hauses Saud“

Der menschliche Faktor

In der westlichen Wertegemeinschaft wurde das revolutionäre Ideal einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung bekanntlich nahezu bestmöglich realisiert. Wohltemperierte Propaganda lässt den mündigen Bürgern in wesentlichen Fragen wie der Gestaltung von Bahnhöfen und der steuerlichen Gleichstellung der Homosexuellenehe die Freude der Wahl, während in nebensächlichen Fragen wie Marktwirtschaft und NATO-Bündnis eine mediale Gleichschaltung unangenehme Überraschungen weitgehend verhindert.

Weiterlesen Der menschliche Faktor

Diktator von Katar in Berlin: Kein Wort von Menschenrechten und Demokratie

Wenn der demokratisch gewählte russische Präsident Wladimir Putin, dessen Land einem Sieg im Krieg gegen Syrien im Wege steht, zu Besuch Deutschland ist, dann überschlagen sich deutsche Massenmedien mit Kritik bezüglich Demokratie und Menschenrechten und abwertenden Bezeichnungen wie Autokrat.

Weiterlesen Diktator von Katar in Berlin: Kein Wort von Menschenrechten und Demokratie

Anführer der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ treffen sich zum Kriegsrat in Berlin

Wichtige Anführer des Angriffskriegsbündnisses „Westliche Wertegemeinschaft“ treffen sich gegenwärtig in Berlin. Wie aus dem Terminkalender der Bundeskanzlerin hervorgeht, wird Angela Merkel am Freitag, den 15. März 2013, auf der Jahrestagung der Organisation „Trilaterale Kommission“ reden.

Weiterlesen Anführer der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ treffen sich zum Kriegsrat in Berlin

Die taliban-artige Zensur der zionistischen Gatekeeper der Tagesschau hat bei Syrien mal wieder zugeschlagen

Die staatliche deutsche Märchenschau, man glaubt es kaum, die Tagesschau, hat soeben die lobenswerte Tat vollbracht, ein Interview des syrischen Vizepräsidenten Farouk Al-Sharaa mit der libanesischen Zeitung Al Akhbar zum Anlass zu nehmen, darüber zu berichten, dass die syrische Regierung nach einer Einheitsregierung, Frieden und Demokratie strebt, und dabei obendrein auch noch berichtet, dass, wie von Ria Novosti beispielsweise am 11. Dezember berichtet wurde, auch der Iran eine auf Waffenstillstand und demokratischen Wahlen basierenden Lösung der Krise in Syrien vorschlägt.

Weiterlesen Die taliban-artige Zensur der zionistischen Gatekeeper der Tagesschau hat bei Syrien mal wieder zugeschlagen

Terroristenführer in Aleppo veröffentlichen Erklärung zur Gründung des Doha-Rates

Vor ein paar Tagen wurde auf Betreiben des US-Regimes in Doha, Katar, unter dem Namen „Nationale Koalition der syrischen Revolutions- und Oppositionskräfte“ – kurz Doha-Rat – eine vom xenophoben Qaradawi-Anhänger Moaz al-Khatib geführte, Exilanten-Organisation zur Unterstützung von Krieg und Terrorismus gegen Syrien gegründet.

Weiterlesen Terroristenführer in Aleppo veröffentlichen Erklärung zur Gründung des Doha-Rates

Diktatoren treffen sich in Südengland

Gleich und gleich gesellt sich gern. Unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit haben sich in Südengland gegenwärtig zahlreiche der finstersten Diktatoren der Welt versammelt, um das 60-jährige Bestehen des totalitären Terrorregimes der Gastgeberin zu feiern.

Weiterlesen Diktatoren treffen sich in Südengland

Sigmar Gabriel, Catherine Ashton, Canossa und die real existierende Demokratie

Zum Gang nach Canossa heißt es:

Da kam der König, wie ihm befohlen war, und da die Burg von drei Mauern umgeben war, wurde er in den zweiten Mauerring aufgenommen, während sein ganzes Gefolge draußen blieb, und hier stand er nach Ablegung der königlichen Gewänder ohne alle Abzeichen der königlichen Würde, ohne die geringste Pracht zur Schau zu stellen, barfuß und nüchtern vom Morgen bis zum Abend, das Urteil des Papstes abwartend. So verhielt es sich am zweiten, so am dritten Tag. Endlich am vierten Tag wurde er zu ihm vorgelassen, und nach vielen Reden und Gegenreden wurde er schließlich unter folgenden Bedingungen vom Bann losgesprochen

Das ist Geschichte. Doch so wie es König Heinrichs IV. im Jahr 1076 ging, geht es europäischen Führern heutzutage noch. Die Rolle des Papstes hat dabei heute die zionistische Lobby inne.

Weiterlesen Sigmar Gabriel, Catherine Ashton, Canossa und die real existierende Demokratie

Über die Medien und das katastrophale Medienversagen

Videoatonale hat kürzlich ein Interview mit Parteibuch-Gründer Marcel Bartels geführt. Was ist los mit den Medien? Was läuft da schief? Hier ist das Interview bei Youtube:

„Über die Medien – etwa 52 min“

Kernaussage des im Kontext der im letzten Jahr gestarteten Occupy-Bewegung durchgeführten Interviews ist folgendes: die Medien sind für die neuzeitliche Gesellschaft einereits von so überragender Bedeutung, dass die Wichtigkeit ihres Funktionierens nicht übertrieben werden kann, und sie sind anderereits der zentrale Punkt im gesellschaftlichen System, an dem es in der westlichen Welt ein gravierendes Systemversagen mit katastrophalen Auswirkungen wie Angriffskriegen und Staatspleiten gibt. Um diese katastrophalen Missstände zu beseitigen ist es unabdingbar, dafür zu sorgen, dass die Medien ihre Funktion als 4. Gewalt der Demokratie erfüllen. Da die existierenden Medien das nicht freiwillig machen werden, ist es notwendig, neue Medien aufzubauen.

An alle Aktivisten, die ihr positive gesellschaftliche Veränderungen in Deutschland und anderswo wollt: vernetzt Euch und macht Eure Medien selbst!

Weiterlesen Über die Medien und das katastrophale Medienversagen

Zur gestrigen Konferenz der Feinde Syriens in Tunis

Die zionistisch-wahhabitischen Feinde Syriens aus den NATO- und GCC-Staaten sind moralisch-ethisch und militärisch bankrott. Die anti-syrischen Möchtegern-Regierungsumstürzler haben sich mit ihrem mörderischen Terror, ihrer verlogenen Propaganda, ihren Sanktionen gegen die syrische Bevölkerung und ihrer politischen Planlosigkeit der Sympathien der syrischen Bevölkerung praktisch vollständig beraubt.

Weiterlesen Zur gestrigen Konferenz der Feinde Syriens in Tunis