Donald Trump macht gegen Fake News mobil

Der designierte US-Präsident Donald Trump nutzte gestern eine Pressekonferenz dazu, um Front gegen den konstanten Strom von Fake News zur Durchsetzung der von der zionistisch-wahhabitischen Terrorachse gewünschten Kriegspolitik zu machen, und er nannte dabei mit CNN auch einen der führenden permanenten Verbreiter von Fake News beim Namen.

Weiterlesen Donald Trump macht gegen Fake News mobil

Advertisements

Auftritt von Tulsi Gabbard bei CNN

Seitdem Cynthia McKinney von den Seilschaften der zionistisch-wahhabitschen Achse des Terrors aus dem Repräsentantenhaus gedrückt wurde, ist es schwer, eine vernünftige Stimme im US-Kongress zu finden.

Weiterlesen Auftritt von Tulsi Gabbard bei CNN

Blackout

The sinister Arab dictatorship has once again shot on a peaceful demonstration. At least one person was killed by this bloody suppression of the universal human right to peaceful assembly, 14 others were injured, some seriously. Whether all the injured will survive the brutal attack of the totalitarian state is uncertain.

Weiterlesen Blackout

How US-led regime change warriors train and misuse bloggers for their dirty games

Mepi Logo
Logo of US-led regime change warriors
Sometimes even the notorious Zionist hasbara trolls can be useful to reveal something interesting. Here it’s a network of bloggers trained by US-led „soft war“ warriors to be used for US-led regime change operations. A few days ago CNN and a self-styled London based anti-Syrian propaganda organisation calling itself Syrian Observatory for Human Rights spread an updated version of the Kuwaiti incubator lie. Basically the story was that Syrian security killed babies in incubators in Hama, widely a copy of the well-known fairy tale fabricated by Lauri Fitz-Pegado with PR company Hill & Knowlton to prepare the public ground for the US-led invasion of Iraq back in 1990.

Weiterlesen How US-led regime change warriors train and misuse bloggers for their dirty games

Brutkastenlüge von CNN und Rami Abdul-Rahman (Syrian Observatory for Human Rights) entlarvt

Die Massenpropaganda der Golfdiktaturen und der westlichen Welt basiert ihre Meldungen zur Lage in Syrien zu einem großen Teil auf Angaben von Herrn Rami Abdul-Rahman, dem „Präsidenten“ einer im britischen London ansässigen Organisation, die sich „Syrian Observatory for Human Rights“ nennt. Allein bei Google News finden sich derzeit einige Zehntausend Meldungen zur Lage in Syrien, die sich auf Behauptungen von Rami Abdul-Rahman stützen und über eine Google-Suche finden sich noch 1,79 Milionen weitere Webseiten, die Behauptungen des „Syrian Observatory for Human Rights“ verbreiten.

Weiterlesen Brutkastenlüge von CNN und Rami Abdul-Rahman (Syrian Observatory for Human Rights) entlarvt