Arabischer Frühling in Brüssel

Nachfolgend finden sich nochmal einige vom westlichen Propaganda-Apparat systematisch verschwiegene Fakten zum Re-Import des „arabischen Frühlings“ nach Brüssel, durch den gestern nach bisherigen Informationen mindestens 31 Personen ums Leben kamen und ungefähr 230 verletzt wurden.

Weiterlesen Arabischer Frühling in Brüssel

Werbeanzeigen

Blowback in Brüssel

Aus der Wikipedia:

Als Blowback (engl. „Rückstoß“) wird in der Fachsprache der Geheimdienste der unbeabsichtigte Effekt bezeichnet, bei dem inoffizielle außenpolitische Aktivitäten oder verdeckte Operationen später negativ auf deren Ursprungsland zurückfallen. Dies kann in Form ungünstiger außenpolitischer Entwicklungen oder gar terroristischer Angriffe geschehen. Erstmals verwendet wurde der Begriff 1953 im Zuge der Operation Ajax, bei der die CIA den Sturz des iranischen Premierministers herbeiführte; vermehrt taucht er seit den 1980er-Jahren und im engen Zusammenhang mit der Reagan-Doktrin auf. …

Weiterlesen Blowback in Brüssel

In Boston sieht es nach Blowback aus

Es ist bestens dokumentiert, dass die USA in den 80er Jahren in Pakistan und Afghanistan schon Schulkinder zu wahhabitischer Intoleranz, Rassenhass und sektierischer Gewalt aufgestachelt haben, um diese Kinder dazu zu missbrauchen, als Terroristen gegen die Sowjetunion zu kämpfen. Ex-Außenministerin Hillary Clinton hat es selbst öffentlich zugegeben.

Weiterlesen In Boston sieht es nach Blowback aus