Trump und Clinton gewinnen in New York jeweils hoch

Am Tag der Vorwahlen in New York war es Umfragen zufolge ziemlich klar, dass Trump und Clinton in New York gewinnen. Die Frage war bloß, wie hoch. Inzwischen ist die Antwort klar: hoch. Hier ist der Liveticker des Parteibuchs zu den Vorwahlen in New York.

Weiterlesen Trump und Clinton gewinnen in New York jeweils hoch

Neocons planen Militärregime für die USA

Es klingt wie ein Aprilscherz, ist aber keiner: wie verschiedene US-zionistische Medien berichten plant eine Gruppe reicher Großspender der Republikaner, die einstweilen anonym bleiben will, in diesem Jahr einen ranghohen Militär als US-Präsidenten zu installieren, und hat zu diesem Zweck bereits Strategen der Päsidentschaftskampagne von Bush angeheuert.

Weiterlesen Neocons planen Militärregime für die USA

Mutige Entscheidung von Bernie Sanders für Simone Zimmerman

Die noch rechtzeitig vor den Vorwahlen in New York erfolgte Ernennung von Simone Zimmerman zur „Jüdischen Outreach-Direktorin“ könnte der entscheidende Moment der Präsidentschaftskampagne von Bernie Sanders werden. Während die rechtsradikalen israelischen Medien vor Wut kochen und die meisten US-amerikanischen Massenmedien ängstlich eine breite Diskussion dazu zu vermeiden suchen, schweigen sich die deutschen Medien dazu bislang komplett aus.

Weiterlesen Mutige Entscheidung von Bernie Sanders für Simone Zimmerman

Bernie Sanders legt mit Kritik an Israel nach

Etwas mehr als eine Woche vor den wichtigen und schwierigen Vorwahlen in New York, einem der wenigen Bundesstaaten, wo nicht nur jüdische Großspender und die jüdische Lobby, sondern auch jüdische Wähler eine nennenswerte Rolle spielen, hat Bernie Sanders, der einzige jüdische US-Präsidentschaftskandidat, der jemals einen Delegierten gewonnen hat, Israel in einem Interview mit CNN vorgeworfen, beim militärischen Vorgehen in Gaza im Sommer 2014 „unverhältnismäßige Gewalt“ angewendet zu haben.

Weiterlesen Bernie Sanders legt mit Kritik an Israel nach

Sanders geht mit einem weiteren Sieg in Wyoming nach New York

Antikriegskandidat Bernie Sanders hat die Vorwahlversammlungen der Demokraten im kleinen Bundesstaat Wyoming mit 156 Stimmen (55,7%) zu 124 Stimmen (44,3%) gegen die mit der Israel-Lobby verbandelte notorische Kriegstreiberin Hillary Clinton gewonnen und geht damit mit einem weiteren Sieg in die wichtigen Vorwahlen in New York in zehn Tagen.

Weiterlesen Sanders geht mit einem weiteren Sieg in Wyoming nach New York

Bernie Sanders hat weiter aufgeholt

Bernie Sanders, der einzige Kandidat zur US-Präsidentschaftswahl 2016, der keinen Bückling vor AIPAC macht, hat gestern im US-Bundesstaat Wisconsin die Vorwahlen auf der demokratischen Spur mit 56,6% zu 43,1% gegen die von der zionistischen Mafia unterstützte Kandidatin Hillary Clinton gewonnen und damit elf Delegierte aufgeholt, womit sein Rückstand an Wahldelegierten auf Clinton nach AP-Rechnung nunmehr noch 252 Delegierte beträgt.

Weiterlesen Bernie Sanders hat weiter aufgeholt

Drei haushohe Siege an einem Tag: Bernie holt auf

Während auf der republikanischen Spur gestern Pause war, wurden auf der demokratischen Spur in drei Bundesstaaten Wahlversammlungen für die Kandidatenkür zur US-Präsidentschaftswahl abgehalten, nämlich in Alaska, Washington und Hawaii. Und in allen drei Staaten hat der Antikriegskandidat Bernie Sanders haushohe Siege gegen die von der Israel-Lobby unterstützte serielle Angriffskriegsverbrecherin Hillary Clinton errungen.

Weiterlesen Drei haushohe Siege an einem Tag: Bernie holt auf

Donald Trump biedert sich der Israel-Lobby an

Beim alljährlichen Reichsparteitag der zionistischen Kriegsmafia in den USA hat Donald Trump gestern Abend seine Kandidatur als außenpolitische Alternative, als Hoffnung gegen das Establishment und als freisprechender Politiker beendet und sich zu einem kleinen Lakaien der Israel-Lobby degradiert, der, wenn es drauf ankommt, nichts weiter kann, als eine Aneinanderreihung kurzer Zeilen mit Kriegsankündigungen gegen Iran, die UN und Palästina vom Teleprompter abzulesen, die direkt von Netanjahu selbst geschrieben sein könnten.

Weiterlesen Donald Trump biedert sich der Israel-Lobby an

Liveticker: Vorwahlen in fünf großen US-Bundesstaaten – Siege von Trump und Clinton

Am in Deutschland soeben zu Ende gegangenen Dienstag fanden in fünf US-Bundesstaaten Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl 2016 statt, nämlich in Florida, Ohio, Illinois, Missouri und North Carolina. Donald Trump und Hillary Clinton konnten ihren Vorsprung dabei wie erwartet jeweils deutlich ausbauen, während Marco Rubio das Handtuch warf.

Weiterlesen Liveticker: Vorwahlen in fünf großen US-Bundesstaaten – Siege von Trump und Clinton

Trump und Clinton weiter auf Siegerstraße während Rubio implodiert

Bei den Vorwahlen zur US-Präsidentschaftswahl 2016 am Dienstag Abend haben der dem zionistischen Establishment überhaupt nicht genehme republikanische Kandidat Donald Trump und das mit demokratischem Lippenstift angemalte Pferdchen der Neocon-Kriegstreiber, Hillary Clinton, ihren Vorsprung jeweils ausgebaut, während die Kampagne von Israels Liebling Marco Rubio auf der republikanischen Spur regelrecht implodiert ist.

Weiterlesen Trump und Clinton weiter auf Siegerstraße während Rubio implodiert