Freunde unter sich – US-Botschafter in Libyen ums Leben gekommen

Wie Press TV berichtet, haben am Abend des gestrigen 11. September in Kairo einige Tausend Menschen vor der US-Botschaft gegen einen in den USA hergestellten anti-islamischen Film von protestiert, in dem der Prophet Mohammed verunglimpft wird. Die Protestierenden hätten die Ausweisung des Botschafters verlangt, von der US-Regierung eine Entschuldigung wegen dem Film gefordert und US-Botschaftswachleute hätten daraufhin auf die aufgebrachten Menschen geschossen.

Weiterlesen Freunde unter sich – US-Botschafter in Libyen ums Leben gekommen