Humanitäre Korridore in Aleppo auch am dritten Tag der Feuerpause ungenutzt

Terroristen haben auch am dritten Tag der von Russland und Syrien in der nordsyrischen Metropole Aleppo erklärten Feuerpause jegliche Nutzung der zur Evakuierung fluchtwilliger Personen aus und zur Linderung des Leids der Zivilbevölkerung in den umzingelten Terroristengebieten eingerichteten humanitären Korridore unterbunden.

Weiterlesen Humanitäre Korridore in Aleppo auch am dritten Tag der Feuerpause ungenutzt

Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar

Die irakische Armee und ihre Partner kommen bei ihrer vor fünf Tagen begonnenen Offensive zur Befreiung der Großstadt Fallujah aus der Hand der Terrorgruppe ISIS schnell voran und haben von Nordosten kommend nach der Befreiung der nahegelegenen Stadt Karmah nun auch schon die noch näher gelegene Stadt Sajar befreit.

Weiterlesen Irakische Armee befreit beim Anmarsch auf Fallujah nach Karmah auch Sajar

Terroristen bereiten neue Großoffensive in der Provinz Aleppo vor

Während die syrische Armee und ihre Partner trotz täglicher massiver Brüche des Waffenstillstandes durch Terroristen in Aleppo eine mit dem Waffenstillstand kompatible defensive Haltung einnehmen und zur Bekämpfung des Terrors in der Provinz Aleppo bislang nicht vorwärts marschieren, bereitet das insbesondere von der Türkei und Saudi Arabien unterstützte Gemisch aus Al Kaida, Ahrar Al Sham, Islam Armee und anderen „Rebellen“ eine neue Großoffensive im Raum Aleppo vor.

Weiterlesen Terroristen bereiten neue Großoffensive in der Provinz Aleppo vor

Waffenstillstand und UN-Gespräche entlarven Kriegslüsternheit der syrischen „Rebellen“

Der Waffenstillstand und die in Genf stattfindenden Gespräche für eine politische Lösung in Syrien führen zu Brüchen in der Massenpropaganda der westlichen Terrorgegemeinschaft bezüglich der vorgeblichen Friedenswilligkeit der vom Westen unterstützten „Rebellen“.

Weiterlesen Waffenstillstand und UN-Gespräche entlarven Kriegslüsternheit der syrischen „Rebellen“

Großangriff von Terroristen in den Provinzen Latakia und Hamah

Nachdem Mohammed Alloush, Führer der ob ihrer Chemiewaffeneinsätze berüchtigten „Islam-Armee“ und Chefunterhändler des saudisch-türkischen HNC, gestern von Genf aus zum Bruch des Waffenstillstandes und zu umfassenden Offensiven gegen die syrische Armee aufgerufen hatte, haben „Rebellen“ von Ahrar Al Sham, Islam Armee und FSA gemeinsam mit Terroristen von Al Kaida am heutigen Montag eine umfassende Großoffensive gegen Positionen der syrischen Armee im Nordosten der Provinz Latakia und im Nordwesten der Provinz Hamah gestartet.

Weiterlesen Großangriff von Terroristen in den Provinzen Latakia und Hamah

Terroristen aus Khalidiya geflüchtet

Am heutigen Sonntag wurde berichtet, dass die Terroristen, die gestern den Ort Khalidiya südlich von Aleppo erobert hatten und an weiteren Eroberungen in der Gegend arbeiteten, inzwischen von dort wieder geflüchtet sind. Und auch sonst ist bei den Terroristen und ihren Unterstützern plötzlich wieder Gejammer angesagt, obwohl die lang erwartete Gegenoffensive der syrischen Armee und ihrer Partner noch gar nicht vollumfänglich gestartet wurde.

Weiterlesen Terroristen aus Khalidiya geflüchtet

Schwere Kämpfe in der Provinz Aleppo dauern an

Terroristen von Al Kaida und sogenannte „moderate Rebellen“ setzten auch am heutigen Mittwoch unter Bruch der Waffenruhe ihren Großangriff zur Eroberung des kurdisch geprägten Aleppiner Stadtteils Sheikh Maqsud fort, während sich südlich von Aleppo eine Gegenoffensive der syrischen Armee und ihrer Partner in der Anfangsphase befindet. Anderslautenden Gerüchten zum Trotz hat es dabei heute in der Provinz Aleppo keine Verschiebung der Fronten gegeben.

Weiterlesen Schwere Kämpfe in der Provinz Aleppo dauern an

Größerer und offener Bruch der Waffenruhe südlich von Aleppo

Während die syrische Armee damit beschäftigt ist, die nahe Palmyra gelegene Ortschaft Al Qaryatain aus der Hand von ISIS-Terroristen zu befreien, gibt es seit gestern südlich von Aleppo einen großen und offenen Bruch der Waffenruhe durch eine von Al-Kaida-Terroristen angeführte und von zahlreichen eigentlich an der Waffenruhe beteiligten „Rebellengruppen“ unterstützte Großoffensive zur Eroberung des strategisch wichtigen Hügels Tel Al Eis.

Weiterlesen Größerer und offener Bruch der Waffenruhe südlich von Aleppo