Marionetten

Das Hasbara-Portal HuffPo macht gerade darauf aufmerksam, dass es in Deutschland einen kulturellen Zwischenfall gegeben hat. Ein Lied wurde veröffentlicht, das „widerliches Wutbürger-Gehetze“ sei.

„Vollkommen durchgedreht“ sei der „für seine kruden Verschwörungstheorien“ bekannte Musiker nun, heißt es im Portal HuffPo. Er singe dort „von Tatsachenverdrehern, von Volksverrätern statt Volksvertretern – kurz: den Marionetten,“ was „ein sehr beliebtes Bild von Verschwörungs-Fans für Politiker“ sei, Steigbügelhalter, Hochverräter, Volksverräter. Das Hasbara-Partal schäumt, dass der Musiker sich „als Echo-Moderator präsentieren“ durfte und schließt in der Hoffnung, man könne „nur hoffen, dass Naidoo dieses Mal nicht wieder genügend Freunde findet, die ihn verteidigen und sich Ausreden für sein widerliches Wutbürger-Gehetze einfallen lassen.“ Hört Euch das Lied selbst an.

https://vk.com/video345193469_456239023

Wir müssen jetzt alle empört sein. Wie kann es jemand wagen, ein Lied zu veröffentlichen, ohne sich den Songtext vorher vom Zentralrat genehmigen zu lassen? Und das allerschlimmste hat das Hasbara-Portal HuffPo dabei gar nicht mal mitbekommen: im Songtext kommt auch das Wort „Pizza“ vor. Kann man dieses Unwort nicht wenigstens noch schnell verbieten? Vielleicht kann man wenigstens Amazon dazu bringen, den Verkauf des ungenehmigten Liedes einzustellen? Ja, wo käme man denn dahin, wenn in der Kunst einfach so die herrschende Mafia thematisiert und ihre Marionetten verspottet werden dürfen? Die paar Millionen, die die von der Mafia und ihren Marionetten vorangetriebenen Kriege von Jugoslawien über Irak, Libyen und Syrien bis hin zur Ukraine das Leben gekostet haben, die können es doch nicht rechtfertigen, einfach ein Lied über die Mafia und ihre Marionetten zu machen. Empört Euch! Stürmt Bilder! Verbrennt Bücher! Verbietet Lieder! Ächtet Künstler!

Oder denkt nach, und macht das, was ihr selbst für richtig haltet.

Advertisements

55 Gedanken zu “Marionetten

  1. Ich mach das Gegenteil und werde mir das Lied runterladen 🙂
    Zumal es auch noch von Xavier ist, der von der „Elite“ praktisch seit seinem ersten Song hart rangenommen wird… was seine Beharrlichkeit nur noch sympathischer macht.

    1. Ja. Das liegt wohl, wie so oft, ganz in der jeweiligen Perspektive begründet.
      Jedenfalls klasse, dass er sich vom damaligen ESC-Skandal nicht hat unterkriegen lassen. Spätestens seit damals sogar schon auf CDU-Wahlsieg-Partys fröhlich Tote-Hose-Songs gespielt wurden, kann einen die deutsche Musikszene in dieser Hinsicht zu 99% ja nur noch vor Grausen schütteln. Ja, Punk ist dead, ihr schlappen Hosen.

      Jetzt müsste ich nur noch was mit Soul-Musik anfangen können, dann könnte mir das Lied evtl glatt gefallen. 😉
      Der Mann kann ja dabei noch froh sein, dass er entspannte Weltmusik macht und eine dunkle Hautfarbe hat. Gar nicht auszudenken was los wäre, wenn so etwas eine deutschsprachige Metal-Band oder so bringen würde. Dann gäbe es wohl bald ein neues Gesetz gegen „Hate-Music“ … … …

    1. Die HuffPo gehört dem gleichen Eigentümer wie Amazon wo die profitable Kultur vermarktet wird…

    1. Bohnennase

      „Linksgrün“ ist nur eine mögliche Geschmacksrichtung dieser Diktatur, trifft aber nicht ihren Kern. Tatsächlich ist das Merkel-Regime schwarz-rot und der führende hinter diesem Regime stehende Medienkonzern, die Springerpresse, ist auch nicht „linksgrün,“ sondern er betreibt pausenlose Hetze gegen wesentliche Teile der Linken.

      Die Diktatur gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, rechts, links, autoritär, liberal, es ist den Puppenspielern völlig egal, wie ihre politischen Marionetten sich geben. Die tatsächlichen Konstanten der Diktatur sind Zionismus, Transatlantizismus und NATO. Darum geht’s.

      1. Es gibt auch noch Bertelsman der wesentlich grösser als der Springer ist. Wenn ich heute von einer politischen Mitte etwas höre, lese und wie toll doch die dadurch ausgehandelten Kompromisse am Ende für alle seien und das halt jeder so ein wenig verzichtet hat sträuben sich mkt die Haare….

        …denn am bitteren Ende ist davon im herkömmlichen Verständnis nichts bürgerlich, nichts liberal und nichts links… es ist schlicht neoliberal was da für asoziale entsolidarisierende plündernde Gesetze bewchlossen werden… es sind diese Gruppen die sich die Erde mit den Verträgen und Systemen der heutigen Globalisierung untertan machen….

  2. Nicht von Zentralrat genehmigt .
    Ist ja wie zu DDR-Zeiten. Oje, schlimme Erinnerungen.
    Auch trotz Verbot machten solche Lieder ihre Runde und wurden bekannt,
    vielleicht sogar dadurch noch bekannter.
    Udo kann das sicher bestätigen.

    Und zu Naidoo.
    Bin kein absoluter Fan von ihm , aber das könnte sich durch solche Songs ändern.
    Früher zu Zeiten der K.u.K. Monarchie gab es in Italien eine Unabhängigkeitsbewegung gegen diese Monarchie.
    Ihr Schlachtruf hieß Viva la Verdi.
    Warum?
    Weil er Lieder wie Naidoo gegen die Unterdrückung geschrieben hat.
    Und die sind legendär bis genial. Siehe sein Gefangenenchor

    youtube.com/watch?v=2F4G5H_TTvU

    Viva la Naidoo könnte folgen.

    1. Nonsens!! Schon in der „bösen“ DDR hat man im Musikunterricht gelernt, natürlich nur, wenn man interessiert war und aufgepaßt hat, das es damals in Italien „Viva Verdi“ hieß, “ Viva Victor Emanuel Rex de Italia“. Verdi war populär und die Östereicher konnten also nichts gegen diese Losung unternehmen, auch wenn sie politisch für die Einheit Italiens unter Victor Emanuel stand.Also, immer schön bei der Wahrheit bleiben!!!

      1. An welcher Stelle hab ich die Unwahrheit geschrieben???
        Was ich zur DDR geschrieben habe hat nichts mit dem zu tun was ich zu Verdi geschrieben habe.
        Also immer schön bei der Wahrheit bleiben.

      2. Übrigens.
        Verdi war damals die Galionsfigur der Unabhängikeitsbewegung.
        Und hat sich selbst als Freiheitskämpfer für Italien gesehen.
        Schau dir seine Musik an.

      3. Pawel, Towarish, hab ich was anderes gesagt? Lediglich das Verdi als Sinonym für „Viva Victor…..etc“ steht!

    2. Kleine Korrektur, bei dem italienischen Schlachtruf stand Verdi für Victor Emanuel Re d Italia. Bei der Musik d Accord.

  3. Das Imperium hat sofort reagiert und alles Videos auf youtube sperren lassen. Danke, Heiko Maas!

    1. Unglaublich, danke Xavier Naidoo, Deutschland braucht genau solche Leute wie Dich. Und Dank an das Parteibuch für diesen Bericht, wahrscheinlich hätten wir davon sonst gar nichts erfahren .

      1. @ulrich meier
        Ja, sehr guter Bericht hier, aber das macht auch auf anderen alternativen Medien momentan die Runde. Die Main-Shit-Medien wollen schließlich ja grade, dass die Nummer ausreichend viral geht und es ist immer wieder interessant, wie sich solche Themen meist zuverlässig vom Mainstream über den alternativen Mainstream bis hin zu den alternativen Medien ausbreiten….)

    2. Es gibt andere Video-Portale. Die schon angerollte Löschungs- und Zensurorgie wird den großen US-Medien/“sozialen“ Medien den Garaus machen. Gewinnen werden dadurch schon bestehende (wie z. B. VK.com) und neue, die auf Servern/bei Providern gehostet werden, auf die die Globalisten keinen Zugriff haben.
      So, wie die Globalisten-Printmedien mitsamt ihren Internet-Plattformen und der zwangsfinanzierte, öffentlich-unrechtliche Propagandaapparat permanent Publikum an die alternativen Blogs verlieren, wird es bald auch Youtube, Facebook und Co ergehen. Wer hat schon Lust darauf, Zeit in ein einem Online-Bereich zu verbringen (und zu investieren), bei dem von Jetzt auf Gleich die Lieblingsvideos, bzw. der gesamte „Freundeskreis“ verschwunden sein können?

      Wieder ein schönes Beispiel für den „Geist, der Böses will und doch das Gute schafft“ bzw. einen weiteren Schuß in s eigene „Powerplayer“-Knie. – Hochmut kommt vor dem Fall. In diesen Fällen auch dem der betreffenden Aktienkurse 😉

  4. Einer der begnadetsten und erfolgreichsten deutschen Sänder und Songwriter, leider der einzige prominente der Mut, Anstand und Charakter hat um die Mafia beim Namen zu nennen.
    Das die Mafia nun schrill aufjault wie ein getretener reudiger Köter ist klar und war erwartbar, denn nichts hasst die Mafia mehr als wenn ihre Verbrechen und dunklen satanischen Machenschaften und Netzwerke benannt und ans Licht gezerrt werden.
    Das die Mafia nun in ihrer Blinden Wut, Panik und Hyterie auf diesen „Affront“ dümmlich lächerliche Diffamierungen und Beleidigungen gegen Xavier ausstösst, beweist nur wie tief ins Wespennest gestochen wurde.
    Herzlichen Dank und große Anerkennung dafür, denn nur ein Feind der sich damit entlarvt, zeigt und bekennt, ist angreifbar und vernichtbar.
    Voltaire: Wenn du wissen willst wer dich beherrscht, dann beachte wen du nicht kritisieren darfst.
    Und normal endet sowas wie bei Barschel, Möllemann, Haider, Ulfkotte…uva.
    Hoffen wir daher das Xavier vom „Selbstmord“ verschont bleibt.

  5. Auch die lokale antifa hetzt mit gegen naidoo und 2 posts weiter ruft sie zum protest gegen G20 – also gewählte volskvertreten auf 😉 sind dann derer meinung nach wohl eher verräter wenn man dagegen protestieren muss?
    da sieht man auch was man von solchen leuten und ihrer kritik halten soll!

    1. Die Antifa besteht doch nur aus Wohlstandseinzelkindern aus dem Bürgertum, die meist noch nie richtig arbeiten mussten oder größere Probleme hatten. Lächerliche Figuren.

  6. Um vorzubeugen, unfreiwillig das Geschäft der Huff- und sonstiger Po’s zu betreiben sowie die Aussage des Liedes ad absurdum zu führen, wäre es vielleicht sinnvoll, nicht gerade auf einen VK-Account zu verlinken, der im Anschluss mit einem Video belästigt, das mit dem fake-linken Gebrüll der verlogensten aller Marionetten unterlegt ist.

    1. @Clearly

      „nicht gerade auf einen VK-Account zu verlinken, der im Anschluss mit einem Video belästigt, das mit dem fake-linken Gebrüll der verlogensten aller Marionetten unterlegt ist.“

      .

      Das kann man nicht beeinflussen, denn welche Folge Videos verlinkt werden, das entscheidet You Tupe und nicht der User oder der Betrachter.

    2. clearly

      Wir hatten da vorher einen Link auf ein Youtube-Video drin, aber da werden die Videos mit dem Song offenbar stets binnen weniger Stunden wegen Copyright-Verletzung entfernt. Der Link zu vk ist einfach deshalb drin, damit Leser sich ein eigenes Bild von dem Lied machen können, um das es geht.

      Was auf dem VK-Kanal sonst noch so ist, habe ich nicht überprüft, halte ich in diesem Zusammenhang auch für nebensächlich. Übrigens finde ich den Song „Marionetten“ auch nicht gerade klasse. Was ich kritisiere, sind wütende Attacken auf Kunst und Künstler.

      Falls du einen besseren Link kennst, damit Leser sich selbst ein Bild von dem Song machen können, nur zu.

  7. Es ist doch gar nicht so schlecht, dass die Presse derart gegen den Song, besser gesagt den Song-Text, wütet. Für Naidoo’s Botschaft ist es in diesem Fall eine Gratis-Werbung und erreicht mehr Menschen als ohne dieses mediale Gebrüll möglich gewesen wäre. Ich habe jedenfalls noch keinen empörenden Kommentar gelesen bzw. gehört, ganz im Gegenteil, die meisten geben Naidoo Recht, ich auch.
    Die dumme Mafia-Presse in ihrer blinden Wut hilft ungemein, die Botschaft unters Volk zu bringen und das kostenlos.

  8. Auf Spotify hat man ein Rammstein Lied entfernt das Mein Land heisst. Da habe ich das Gefühl man tat das weil es suggerierte das die Einheimischen ein Recht für ein Land haben das könnte den Zensoren nicht gefallen haben da Multikulti und Grenzenlose Einwanderung die Ideologie sein soll, ja in der EU hats halt keinen Platz für Nationalstaaten….

    Bin kein Rassist oder so bin selber in der Schweiz ein Immigrant (mit CH Pass jetzt) aber es ist einfach nur Irrsinig was die Eliten durchsetzen wollen. Zu Xavier Naidoo, er verdient Respekt das er sich den Hasbara Gruppen entgegenstellt.

    1. Das Lied ist eigentlich harmlos, die musik ist ohne Video besser,
      ich wäre gar nicht darauf gekommen dass die Huffpo
      und ´Hintermänner gemeint sind.

      Aber jetzt haben sie es ja selber verkündet und zugegeben

      1. ulrich

        WAZ – „Der Westen“ (welch treffender Name) fällt über das Lied und den Künstler unter anderem mit folgenden Worten her:

        Laut der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung ist etwa der Begriff „Marionetten“ ein Sprachbild aus dem Repertoire des klassischen Antisemitismus.

        Demnach ist die Verwendung des Begriffs Marionetten an sich schon antisemitisch, weil ja in der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ bekanntlich nicht irgendwelche Strippenzieher im Hintergrund die Entscheidungen treffen, sondern die gewählten Volksvertreter, denn was nicht sein darf, kann nicht sein.

        Das ist etwa so als würde jemand behaupten: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ So wie dieser Mann hier das etwa gesagt hat:

        Na gut, der hat ja auch keine Ahnung von Politik und so. Aber ansonsten gilt das der Mafia als total antisemitisch, sowas zu sagen, weil dadurch ein Kulissenriss entstehen kann und es erkennbar wird, dass in der ach-so-demokratischen „westlichen Wertegemeinschaft“ Puppenspieler im Hintergrund die Strippen der Politik ziehen.

      2. Den Begriff Marionetten kenne ich noch von der Augsburger Puppenkiste (Der Löwe ist los).

        Schon drolig, mit welch verzweifelter Argumentation dieser Abschaum inzwischen daher kommt.

      3. Damit wäre der Titel „M…“ ein Volltreffer!
        Hoffe die Musik ist unwiderstehlich. Mir gefällt die Dichte innerhalb des Songs.

  9. Erinnert mich an Günter Grass,ehemals.Der kluge Barde hat das Ziel getroffen und die Meute
    heult.Können sie Naidoo genauso fertig machen wie Grass,ehemals?Die ersten Kommentare
    in der Huffingtonpost lassen vermuten,nein!

    1. So wie es inzwischen zugeht könnte man es schon als halbes Wunder bezeichnen, dass solcherart Kommentare überhaupt noch veröffentlicht werden auf H.P. und Co … …

      Zu Grass:
      Ja, einer der wenigen Intellektuellen-Promis mit Mumm in der Hose. 😉
      Wer grad zeigt, dass es im ganz ganz hohen Alter auch eher weniger mutig zugeht als in nicht ganz so alten Jahren, ist Grass‘ alter Kompagnon Martin Walser. Der schwelgt meines Wissens inzwischen lieber in durchs weibliche Geschlecht ausgelösten Altherren-Phantasien als kontroverse Aussagen zur deutschen Geschichte zu machen… 🙂

  10. DAS STÜCK IST VON 1983
    Maximierung des Gewinns
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Tote Fische, Gift im Boden
    Luft verpesten, Wälder roden

    Babynahrung, Killerwaffen
    raffen-raffen-raffen

    Düngemittel und Kanonen
    konzentrierte Produktion

    Leben für den Zinseszins
    zur Maximierung des Gewinns
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Die multinationalen ham die Welt in ihrer Hand
    Die multinationalen sind die Herrn in diesem Land

    Kalkulieren, subtrahieren, produzieren, ausradieren
    zur Maximierung des Gewinns, zur Maximierung des Gewinns

    Kalkulieren, subtrahieren, produzieren, ausradieren
    zur Maximierung des Gewinns, zur Maximierung des Gewinns
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Strategie der Unterdrückung und der Manipulation
    Menschenwürde, Freiheit, Gleichheit – alle Werte blanker Hohn

    Was sie tun kennt nur ein Ziel
    Mitleid zählt da nicht mehr viel

    Menschenopfer für den Zins
    zur Maximierung des Gewinns
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Die multinationalen ham die Welt in ihrer Hand
    Die multinationalen sind die Herrn in diesem Land

    Kalkulieren, subtrahieren, produzieren, ausradieren
    zur Maximierung des Gewinns, zur Maximierung des Gewinns

    Kalkulieren, subtrahieren, produzieren, ausradieren
    zur Maximierung des Gewinns, zur Maximierung des Gewinns
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Lebensqualität erhöhen, so wolln sich die Multies sehen
    Das Primärziel ihrer Wirtschaft lautet nur Bilanzgewinn

    Nur ein Wort kann sie erheitern
    Das heißt Kapital erweitern

    Und wir alle zahln den Zins
    zur Maximierung des Gewinns
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Die multinationalen ham die Welt in ihrer Hand
    Die multinationalen sind die Herrn in diesem Land

    Kalkulieren, subtrahieren, produzieren, ausradieren
    zur Maximierung des Gewinns, zur Maximierung des Gewinns

    Kalkulieren, subtrahieren, produzieren, ausradieren
    zur Maximierung des Gewinns, zur Maximierung des Gewinns
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    youtube.com/watch?v=WrtIjdwTAW4

  11. Kennt jemand das Starkbierfest auf dem Nockherberg? Ich musste bei dem Song „Marionetten“ an das Thema Politiker-Klonen beim diesjährigen grandiosen Singspiel denken. Wer tiefsinnige Kultur erleben will und in Zeiten, wo es wenig zu lachen gibt, dann doch ab und an unweigerlich lachen möchte, der sollte sich das Singspiel einmal anschauen.

    Als kurzen Einstieg die jointberauschten Merkel und Schulz:

    youtube.com/watch?v=QiKdZfczdU0

    und hier das komplette Stück:

    youtube.com/watch?v=QrXtYQoQMRg

    Und noch einmal zu dem Lied „Marionetten“: Explizit anti-zionistisch ist das Lied ja nicht. Woran sollte man das festmachen wollen? Insoweit würde mich interessieren, was der Unterschied zu dem Politiker-Klonen beim Nockherberg 2017 ist? Da hat sich niemand aufgeregt – die bayrische und berliner Politprominenz hat nur weniger zu lachen gehabt als sonst.

  12. Eigentlich ist es ja Ansichtssache ob Fake News wie die Huffington Post jetzt wirklich Fake News sind. Ich meine man könnte das auch als „Cultural Difference“ oder schlichtweg als Übersetzungs-Herausforderung bewerten. Einfach ausgedrückt: Gehe immer genau vom Gegenteil davon aus, was die Dir sagen wollen.

    Das bedeutet: Wenn die Fake News aggressiv gegen jemanden hetzen, dann erklären sie uns damit, daß derjenige alles richtig gemacht hat. Prima Erfolgskontrolle. Und weil die Fake News auch dämlich sind, merken sie auch nicht, daß sie so mit ihrer Hetze fleißig Werbung für seine neue CD machen.

    1. <<<<<Und weil die Fake News auch dämlich sind, merken sie auch nicht, daß sie so mit ihrer Hetze fleißig Werbung für seine neue CD machen.<<<<<

      @Karsvo

      Dieses Phänomen gibt es schon länger. Dieser Effekt wurde z.B. früher auch desöfteren mit dem Warnaufdruck "Parental Advisory – Explicit Lyrics!" erreicht.
      Der soganannte "Streisand-Effekt".

    1. 🙂 Irgendwie wurde ich „Abgewürgt“

      Neu
      Am 28. April 2017 um 23:30 von laurisch._karsten
      @ihoecken
      „Ja, das kann auch jeder der in der Schule in Politik aufgepasst hat. Die soziale Marktwirtschaft wurde maßgeblich von der FDP mitgestaltet“
      .
      Danke für Ihre Antwort. Ich wusste nicht das er hier ein FDP Mitglied war. Ich bedanke mich bei Ihnen für diese Info.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_Erhard

      Neu
      Am 28. April 2017 um 23:33 von laurisch._karsten
      @Laskaris
      „“Oder die Linke, die in ihrer früheren Inkarnation als SED für die von Ihnen erwähnte Abwirtschaftung der DDR verantwortlich war, aber heute so tut, als habe sie die Weisheit mit Löffeln gefressen?“
      .
      Wo ist der Unterschied in Ihren Augen? Wir, der Sozialismus war einen Schritt vor dem Abgrund, der Kapitalismus ist heute einen Schritt weiter.

  13. http://www.huffingtonpost.de/p/impressum.html
    der 45 Mil _Haushalte _ * 17,50 EUR Cherno Jobatey mal wieder im Internet unterwegs?
    Zufälle gibt es.

    Macht der Cherno diese Seite nebenbei oder im Auftrag der 17,50 Empfänger?

    Also ich habe in meinem Arbeitvertrag eine Klausel ,
    damit ich ja nicht ausserhalb meiner Arbeitzeit bei Kunden meines Arbeitsgebers hausieren gehen darf. Jeder deut. Internetnutzer ist doch Kunde der 17,50 Empfänger

    1. @17,50 EUR Cherno

      Aus Wikipedia (Cherno Jobatey):

      … mit einem im vierten Semester erhaltenen DAAD-Stipendium ein Jahr Musik in Los Angeles (Musicians’ Institute Hollywood). … freier Mitarbeiter beim Sender RIAS … Im Januar 2013 wurde er nach 20 Jahren von Mitri Sirin als Moderator des ZDF-Morgenmagazins abgelöst; als Gesellschaftsreporter arbeitet er weiter für die Sendung. … Im November 2013 war er neben Melody Sucharewicz einer der Moderatoren des 3. Israelkongresses…

      Kurze Zusammenfassung: USA – US-Staatspropagandasender RIAS – Deutscher Zwangsgebührenfunk – HuffPo.de-Chef und Moderator Israelkongress

      Immer näher ran an die Puppenspieler, die die Fleischtöpfe beherrschen.

  14. DIE MARIONETTE

    Vor ein paar Monaten war es hier etwas umstritten, ob unser Kriegsverbrecher Obama (Neusprech „Friedensnobelpreisträger“) das Opfer von AIPAC-„Druck“ ist oder seine Kriegsverbrechen freiwillig begangen hat. Ich hatte seinerzeit argumentiert, daß gegen Ende der Amtszeit der Handlungsspielraum von AIPAC und anderen Gruppierungen gegen Null geht. Mit einer „Ausnahme“: Bestechung.

    Wir werden jetzt Zeuge, daß Obama 400K$ Reden hält. Ich bin daher der Meinung, daß gegen Obama Ermittlungen wegen Geldwäsche, Korruption und Landesverrat eingeleitet werden müssen.

    Wenn Donald Trump jetzt stattdessen in die entgegengesetzte Richtung schaut und ausgerechnet gegen Julian Assange vorgeht, weil er Hillary die Wahl vermasselt hat, statt gegen Obama, Susan Rice, Evelyn Farkas, dann zeigt er, daß er seine Wähler getäuscht hat und selber der Sumpf ist. Es gibt etwas, was die Menschen noch mehr hassen als Schmarotzer: VERRÄTER.

  15. Passt noch gut zum Thema Marionetten:

    http://www.voltairenet.org/article196126.html

    „Von des Stiftung Saint-Simon zu Emmanuel Macron (von Thierry Meyssan)

    Das plötzliche Erscheinen von „En Marche“ (Übersetzt: Vorwärts!) einer neuen politischen Partei auf der französischen Wahlbühne und die Kandidatur ihres Präsidenten, Emmanuel Macron ist keinem Zufall geschuldet. Es ist nicht der erste Versuch der Anhänger einer aus französischer Regierungskaste und den USA bestehenden Allianz.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.