Terrorkrieg in Syrien geht weiter

Trotz des formell noch bestehenden Waffenstillstandes gehen der Krieg mit dem Terror gegen Syrien und die syrische Gegenwehr dagegen inzwischen wieder nahezu ungebrochen weiter.

Southfront hat zu den Entwicklungen am Montag ein Video mit deutschen Untertiteln veröffentlicht.

Was die im Video angesprochene Offensive der syrischen Armee im Süden von Ost-Ghouta angeht, muss man dazu sagen, dass es sich hierbei um eine Gegenoffensive gegen an Al Kaida und Islam-Armee vor ein paar Tagen verlorene Positionen handelt. Eine Karte von Al Masdar News zeigt, worum es da geht.

Teile von Al Kaidas Nusra Front und Islam Armee sitzen in Zebdeen und Deir Al Asafir im Süden von Ost-Ghouta in einer rund fünf mal drei Kilometer großen Tasche mit nur einer engen Öffenung nach Norden. Die Terroristen haben versucht, den Flaschenhals aufzubrechen und die syrische Armee hat ihn nun wieder zugezogen.

Ansonsten gab es am Montag mal wieder ebenso mörderischen wie sinnlosen Terror der Schützlinge der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ und ihrer internationalen Partner, unter anderem in Aleppo und Daraa sowie in Saida Zeina nahe Damaskus.

5 Gedanken zu “Terrorkrieg in Syrien geht weiter

  1. Worüber unsere Medien Stillschweigen bewahren, es würde Merkels türkische Terroristenunterstützung offenbaren…
    In arabisch mit englischer Übersetzung.
    Genfer Gespräche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.