Nulands Nazi-Liebling Yats schmeißt hin

Der von der US-Ziocon-Ikone Victoria Nuland persönlich zur Schädigung der Beziehungen des Westen mit Russland zum Wohle Israels als Herrscher für die Ukraine auserwählte NATO-Nazi-Führer Arsenij Jazenuk hat heute bekannt gegeben, dass er seinen Job als ukrainischer Regierungschef übermorgen hinschmeißen wird.

Das Putsch-Regime in der Ukraine befindet sich schon lange in einer schweren finanziellen Krise, die durch den anhaltenden Krieg des Kiewer Nazi-Regimes gegen den Donbass natürlich immer schlimmer wird. Das Volk mit Krieg vom eigenen korrupten Nazi-Regime abzulenken geht nunmal nicht ewig.

Das Referendum der Niederländer gegen die EU-Assoziierung mit den ukrainischen Nazis machte die Lage für das Putsch-Regime in Kiew nicht besser. Maurice Schleepen erklärt den Abgang von Yats daher einfach mit einem kurzen Kommentar: die Ratten verlassen das sinkende Schiff.

Damit, dass der von der zionistischen Mafia geförderte Yats nun hinwirft, kann EU-Porosenok nun einen seiner Leute an seiner Stelle installieren.

Die Lage in der Ukraine ist jedoch nicht zuletzt aufgrund des idiotischen Putsch-Regimes inzwischen so bescheiden, dass es nicht ganz unwahrscheinlich ist, dass das korrupte EU-Schweinchen selbst auch bald einen Abgang macht.

4 Gedanken zu “Nulands Nazi-Liebling Yats schmeißt hin

  1. die Amis setzen überall nur die willigsten Idioten ein, müssen vollkommen korrupt sein, damit sie erpressbar bleiben. Die Situation konnten nicht überraschen

  2. Wußtet Ihr das hier eigentlich? Ukraine erschien erst, als 1918 auf einer Landkarte…. und war danach Teil der UdSSR. Ich hatte es erstmals erfahren vor einiger Zeit – zufällig nach bei anstrengender Recherche nach anderem:
    Ukraine Is Not A Real Historical Nation, Never Appeared On The Map Until 1918 https://www.youtube.com/watch?v=rYg19CS-wYk
    Aber das ist ja nur ein Mini-Ausschnitt. Die US- und internationale Kapital-Mafia macht das ja ständig und weltweit – siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=W5VQrNElSAM
    dieses 9 min Original in Englisch mit Untertiteln, ist aber viel deutlicher und mit kurz aber knackigen Beispielen wie unsere Welt und Politik wirklich läuft: http://www.youtube.com/watch?v=3ZpnOX4l7XA
    die Langfassung in Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=CpX-uv_BpOc

  3. Es ist den Amis einmal dieses Elend zu wünschen, welches sie aus Unwissenheit, Unbildung und Dummheit anderen Völkern und Kontinenten zumuten.

    Und die Initiatoren dieser Verelendung werden auch keinen größeren Leviathan finden als die USA. Das Spiel ist also aus. Die Erde ist endlich. Und Russland und Chína stehen als nützliche Idioten nicht zur Verfügung für die unendliche Raffgier, Geilheit und Verkommenheit der westlichen Wertegemeinschaft.

    Trotzdem geht der außenamerikanische Minister Kerry immer noch auf Anti-Assad-Tour. Ist der Kerl unwissend, ungebildet, dumm oder handelt er marrionettenhaft strikt nach Auftrag?

    Was ist los mit diesen Leuten, sind die komplett begriffsstutzig wie der General Breedlove? Oder wie hieß sein Kumpel aus der Generalität, der die Illner mit einem zuckenden Auge und Speichel am Mundwinkel May -britt-love nannte: Generalleutnant Hyazinth Graf Strachwitz von Groß-Zauche und Camminetz??-

    Ach nee, Ben Hodges hieß der Vogel mit dem Augenleiden, ich vergaß…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.