Putin spricht zur Lage in der Ukraine

Gestern hat Vladimir Putin sich in einem rund einstüdigen Pressegespräch ausführlich zur Lage in der Ukraine und die Einstellung Russlands dazu geäußert. Für diejenigen, die englisch oder russisch können, lohnt es sich, sich die Stunde Zeit zu nehmen, um das Video anzusehen, und so die russische Position direkt zu erfahren, anstelle sie durch einen medialen Zerrspiegel betrachten zu müssen.

Hier sind die Bemerkungen Putins in deutscher Simultanübersetzung von Phoenix:

Diejenigen, die Putin lieber in russisch zuhören, finden das Video hier:

und wer alternativ eine englische Simultanübersetzung versuchen möchte, die von der Tonlage her vielleicht etwas angenehmer anzuhören als die deutsche Simultanübersetzung ist, findet sie hier:

Vollständige Transskripte des Journalistengespräches finden sich auf der Seite des Kremls in russisch und in englischer Übersetzung. Im deutschsprachigen Blog „bumi bahagia“ finden sich eine Reihe von Punkten des Gespräches grob auf deutsch übersetzt. Bei der Stimme Russlands finden sich ein paar auf deutsch übersetzte wesentliche Worte von Wladimir Putin schriftlich: Wladimir Putin: „In der Ukraine hat sich gewaltsame Machtergreifung ereignet“.

6 Gedanken zu “Putin spricht zur Lage in der Ukraine

    1. Fx

      Danke für den Tip.

      Da haben die deutschen Journalisten ihre Arbeit ja tatsächlich mal gemacht.

      Ich habe das gerade in den Artikel hier eingearbeitet und den Artikel entsprechend geändert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.