Obama hat umgehend reagiert

Frank A. Meyer hat im Schweizer Blick erklärt, dass er und seine Gesinnungsgenossen mitten im Kulturkampf stecken, die islamische Welt „zurück­geblieben, politisch, wirtschaftlich und kulturell,“ sei, und Angela Merkel hat er vorgeworfen, sie gehe, so Frank A. Meyer wörtlich, „vor den mörderischen Muslimhorden in die Knie.“

US-Präsident Obama hat unterdessen auf die empörenden Äußerungen des zur sozialistischen ANP-Partei gehörenden pakistanischen Eisenbahnministers reagiert und Rache geübt.

Sieben Muslime, die wegen keinerlei Straftat verurteilt waren, wurden gerade durch einen US-Bombenangriff im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet liquidiert.

Schwäche zu zeigen kann sich der Präsident der USA schließlich nicht leisten, und schon gar nicht im Wahlkampf.