Ohne Chapter 7 will der SNC sich an „regionale Organisationen“ wenden

Für den heutigen Mittwoch Abend, etwa ab 21:00h westeuropäischer Zeit, ist im UN-Sicherheitsrat die Abstimmung über die eine neue Syrien-Resolution zur Verlängerung der UNSMIS-Mission vorgesehen. Die NATO-Staaten bestehen dabei auf einer Androhung von Zwangsmaßnahmen nach Kapitel 7 der UN-Charta. Britannien hat einen entsprechenden Entwurf vorgelegt. Russland hat hingegen angekündigt, die Verabschiedung der Androhung von Zwangsmaßnahmen nach Kapitel 7 mit einem Veto zu verhindern und einen eigenen Resolutionsentwurf vorgelegt.

Wie Inner City Press berichtet, befinden sich mit Najib Ghadbian, Bassma Kodmani und Khalid Saleh auch einige NATO-Lakaien der zionistischen Terrorgruppe SNC in New York und haben dort eine Pressekonferenz abgehaten, in denen sie angekündigt haben, sich an „regionale Organisationen“ zu wenden, wenn im UN-Sicherheitsrat ihre Terrorgruppe nicht durch die Androhung von Zwangsmaßnahmen nach Kapitel 7 der UN-Charta gegen die syrische Regierung unterstützt wird.

Praktisch kann das eigentlich nur bedeuten, dass die NATO-Lakaien des SNC damit rechnen, NATO-Staaten werden auf Geheiß der von der saudischen Diktatur dominierten arabischen Liga einen offenen Angriffskrieg gegen Syrien führen, denn international bindende Sanktionen kann die arabische Liga nicht beschließen. Da die im SNC versammelten NATO-Agenten kaum etwas ohne einen expliziten Auftrag ihrer zionistischen Kolonialherren machen, dürfte das die von der NATO in Bezug auf Syrien beabsichtigte Stoßrichtung sein.

So dürfte also die weitere Planung der Verschwörer zum ANgriffskrieg gegen Syrien aussehen: Nach dem russisch-chinesischen Doppelveto gegen Zwangsmaßnahmen nach Kapitel 7 wird der saudische Diktator eine Sitzung der arabischen Liga einberufen. Auf dieser Sitzung wird unter Androhung der Sperrung von saudischen Petrodollars für die da versammelten Diktatoren beschlossen werden, dass Syrien aus humanitären Gründen dringend mit militärischen Mitteln nach dem Vorbild Saudi Arabiens demokratisiert werden muss und ein entsprechender „Appell an die Weltgemeinschaft“ gerichtet. Eine Koalition williger NATO-Staaten wird diesen „Appell an die Weltgemeinschaft“ hören und unverzüglich mit offiziellen Truppen, Cruise Missiles und Kampfjets aus NATO-Staaten einen humanitären Angriffskrieg gegen Syrien führen und Syrien im Auftrag Israels völlig zerstören.

Auf die den verbrecherischen Angriffskriegern Widerstand leistenden Staaten Iran, Russland und China kommt dann eine Menge Arbeit zu, und erst recht auf die syrische Armee.

3 Gedanken zu “Ohne Chapter 7 will der SNC sich an „regionale Organisationen“ wenden

  1. Schreckliche Zeiten fuer die syrische Bevoelkerung , eine menschliche Tragoedie sondergleichen.
    In Syrien findet zZ ein ‚Mini-Weltkrieg‘ statt , mit den ueblichen NATO-Kriegsverbrechern , Katar , SA , Tuerkei und Israel , gegen Russland , China und Iran ( Irak und Hisbollah inkl.)
    Die hastigen Reaktionen und der *Satanistin* , ‚Shillary‘ lassen darauf schliessen , dass der Westen gar nichts mehr im Griff hat und nur auf Eskalation hofft , ohne die geringste Ahnung und einen Plan zu haben , wie dieser teuflische Syrien-Plan enden wird.
    Geschichte spielt sich vor unseren Augen ab , entweder werden die Illuminaten ihren Plan der ‚Full Spectrum Dominance‘ in die Tat umsetzen koennen ( wovon ich nicht ausgehe ) , oder die westliche Welr wird in einem riesigen Knall untergehen , was im Sinne der Menschheit waere .
    300 Jahre der westlichen Weltdominanz ist bald zu Ende und Unipolaritaet wird Multipolaritaet weichen , so wie es von Gott schon seit Anbeginn gewollt war.

  2. Hallo,
    sehr traurig:
    http://www.breakingnews.sy/en/article/3040.html
    Minister of defense Dawoud Rajha gets martyred due to an explosion in Al-Rawda of Damascus
    July 18, 2012 1:54 PM

    Minister of defense General Dawoud Rajha gets martyred due to an explosion that targeted the National security building in Al-Rawda neighborhood of Damascus on Wednesday 18-July
    Where Syrian official TV channel pointed that the explosion targeted the building during a meeting for several ministers and a number of competent authorities leaders including the minister of defense, what resulted in serious injuries

    Aber es ist nicht nur er. Die russischen Leute teilten mit, daß Issa Duba, ein Informant über die Situation in Syrien, in der Nacht vom 17. zum 18. Juli von bewaffneten Terroristen im Auftrag der NATO getötet wurde. Er war Offizier in der Syrischen Armee. Einer von Vielen.

    Die Mörder von beiden sind (mit vielen anderen): Barrack Obama, Hillary Clinton, N. Sarkozy, François Hollande, Bernard-Henri Lévy, David Cameron, Angela Merkel, Claudia Roth, Abdullah ibn Abd al-Aziz, Scheich Hamad ibn Chalifa Al Thani, Mohammed Mursi, Mahmoud Jibril, Mustafa Abdul Jalil, Aldelhakim Belhaj, Abdel Basset Sajda, Nabil Elarabi, Recep Tayyip Erdoğan, Benjamin Netanjahu, Mariano Rajoy, Mario Monti, Silvio Berlusconi, Antonis Samaras und viele andere.

    Ich hoffe dennoch, daß wir bald nicht nur traurige Nachrichten bringen müssen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Gruß
    Maren
    P.S.: SANA ist mal wieder nicht zu erreichen.

  3. Hallo,
    sorry, während ich den Kommentar schrieb, kam der Artikel zeitgleich. Bin noch nicht so gut, daß ich beim Schreiben gleichzeitig in die Mails gucken kann.
    Gruß
    Marlene Tiger

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.