Die grüne Renate Künast fordert Regime Change in Syrien

Renate Künast, Führerin der für ihr Konzept von Drei-Liter-Panzern berüchtigten grünen Kriegspartei im Bundestag, machte am gestrigen Mittwoch noch einmal deutlich, warum die Grünen unwählbar sind.

Renate Künast hat den blutigen „Regime Change“ in Syrien zur Schwächung von Iran zur politischen Zielsetzung der Grünen erklärt.

Nachdem die olivgrüne Kriegspartei während ihrer Regierungszeit einen verlogenen Angriffskrieg gegen Jugoslawien und einen massenmörderischen Besatzungskrieg gegen Afghanistan verbrochen hat, zeigt Renate Künast, dass die Grünen an ihrer bewährten Linie festhalten, dass allein die Nord-Atlantische Terror-Organisation NATO entscheidet, wer wo regieren darf.

Die Kriegstreiberin Renate Künast ist leider keine Ausnahme in ihrer Partei. Ihr Kamerad Jürgen Trittin erklärte zuvor sinngemäß, es sei „unerträglich“, dass Russland blutige Plots der NATO zum Regime-Change in mit Russland befreundeten Staaten nicht unterstützt.

Die Führer der Grünen im Bundestag haben damit noch einmal öffentlich deutlich gemacht, dass die Grünen 2013 nicht einmal in die Nähe eines Ministersessels gelangen dürfen. Sollten die Grünen es schaffen, Ministerposten zu erobern, so muss damit gerechnet werden, dass sie Deutschland geradewegs in die nächsten verlogenen Kriege führen werden.

13 Gedanken zu “Die grüne Renate Künast fordert Regime Change in Syrien

  1. Gestern habe ich auf youtube den Film „Es begann mit einer Lüge gesehen“, auf youtube.

    Erschütternd, zu sehen wie wir damals durch Politik und Medien manipuliert wurden. Aufschlussreich sind auch die Erläuterungen dieses engl. spindoctors der ganz offen seine Bewunderung für die verlogene Scharping Show erklärt.

    Später dann noch Fernseh geguckt, ZDF Lanz, und anschließend ohne zwischengeschalteteten trailer, wurde der ahnunglose zuschauer mit dem beitrag : auf Leben und Tod
    (mit den verhuschten Gestalten die bei Nacht einen leichnam beerdigen, lief vorher schon mal im ZDFjournal, Aufnahmen aus kliniken, Verwundete, eilig zusammengeschnippseltes Material halt dass irgendwie ein bestimmtes Bild ergeben soll…) .

    Das Ministerium für Frieden kümmert sich also rührend darum uns auf einen neuen Krieg vorzubereiten.

    In 5 Jahren gibt’s dann vielleicht: “ Es begann mit einer Lüge Teil 2 „


  2. Es ist schon unerträglich, das Russland, China u.a. Staaten der Resolution in der UN nicht zustimmen, zumal die arabische Liga, die aus so demokratischen Regimes (Saudi Arabien, Bahrein u.a.) bestehen.

    Denn schließlich sind syrische, iranische … Truppen überall mit ihren Stützpunkten und Atom-Waffen auf der Erde verteilt !
    (nicht zu vergessen die russischen und chinesischen Auslandsstützpunkte mit ABC-Waffen-Depots)

    Die US-NATO-Zionisten Propaganda hat unsere Bürger schon so verblödet, das die Goebbels-Propaganda dagegen harmlos erscheint.

    Man stelle sich vor, bewaffnete „Freiheitskämpfer/Rebellen“ würden einen Regime-Change hier in D beginnen und das Merkel-Westerwelle-Regime (von ca. 32 % der Bürger legitimiert/gewählt) beseitigen wollen….

    Die Grünen sind nicht erst seit dem NATO-Überfall auf Jugoslawien eine Kriegs-Partei.
    (Lügner und Kriegsverbrecher Joschka Fischer mit Scharping u.a. )

    („Krieg,Atom,Armut.Was sie reden-was sie tun“ – von der ehemaligen Vorsitzenden der Grünen-Jutta Ditfurth / Buch)

  3. stimmt, die ist gefährlich die Frau, eine Demagogin, die ohne mit der Wimper zu zucken die Wahrheit verdreht und die Lüge zur Wahrheit erklärt.
    man muß sich nur die Natur anschauen, für die Grünen ja mal standen. im Laufe der Lebenszeit wird aus grün braun…..erstaunlich nicht, wie ehrlich die Natur doch ist!

  4. In der Antarktis wurde letzte Woche Öl entdeckt! Das blutige Regime der Kaiserpinguine wird demnächst von der NATO niedergeschlagen. Vielleicht meldet sich Renate freiwillig zum Einsatz?!

  5. Selten ahbe ich in den letzten Jahren so eine Begeisterung für Kriege in der Politik, der Presse wie auch der Bevölkerung gespürt.

    Töten bedeutet endgültiges Ableben. Scheinbar für die Grünen kein Thema seit Jugoslavien. Aber wir sind ja dank des Exportbillionenwunders und der Dauerniedriglöhne wie auch der eingeführten Zwangsarbeit wieder wer. Auf zum 4ten Reich ( Ironie ).

  6. Die Grünen sind hoch kriminell und haben überhaupt keine Meinung! Sie plabbern nur nach was Georg Soros will und seine Kriegs Maschinerie um dann Profit zumachen. Joschka Fischer und diverse Georg Soros NGO’s, wie der ICG usw. Und dann mit jedem Verbrecher zusammen zuarbeiten, mit Mördern, Drogen schmugglern usw.. siehe Visa Skandal rund um die Botschaft in Kiew, oder Tirana

  7. Also dejavu ,
    wenn schon dann aber bitte “ Es begann mit einer Lüge Teil 3 !
    Wir wollen hier doch mal nicht den Kreuzritterraubzug gegen Lybien vergessen.
    Damit die Leute aufwachen benötigen wir einen TV Sender der unabhängig ist und ganz Europa bediennt. Also praktisch ein Gegenpol zu der ganzen gesteuerten Medienvielfalt.

    1. Werter Aron,

      wenn Sie’s schon so genau nehmen, dann wär es auch nicht die drei

      Nach Jugoslawien gab’s ja noch ein paar Interventionen
      von diesen Spitzbuben, wo sie uns auch die Hucke vollgelogen haben.

      Am besten finde ich jedoch das neue Credo dieses neuen Jahrtausends, das jeder ablegen muss, wenn er heutzutage noch mitreden möchte:

      „Ich glaube an die offizielle Version von 911 !“

  8. die grünen sind ein verkommener haufen und deren spitzen sind durch die bank noch verkommener, also nichts weiter aufregendes oder neues. bedenklich ist allerdings das den grünen nahestehende und diesen haufen wählende gutsituierte klein- bis bürgertum. diese wählerschaft hat deutschland schon einmal in den abgrund getrieben.

  9. Den kriminellen Schwachsinn, nach Afghanistan einzumarschieren, haben die Grünen auch mitgetragen usw..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.