Die staatliche deutsche Märchenschau verkündete soeben ihre neueste Propaganda zum anstehenden Treffen der Weltmächte und der Ukraine in Genf.

Den Rest des Beitrags lesen »

Am Montag ist es der syrischen Armee gelungen, die vor einigen Monaten von Al-Kaida-Terroristen überfallene aramäisch-christliche Ortschaft Maaloula in der Region Qalamoun vom Terrorismus zu befreien.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sonnenschein in Rankous

9. April 2014

Einem Video des libanesischen Fernsehsenders Al Manar zufolge lachte über der in Friedenszeiten rund 20.000 Einwohner zählenden Stadt Rankous im Qalamoun-Gebirge nordöstlich von Damaskus am gestrigen Mittwoch die Sonne.

Den Rest des Beitrags lesen »

Syrien hat im Kampf gegen den von der “westlichen Wertegemeinschaft” unterstützten Terrorismus weitere wichtige Erfolge erzielt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Am gestrigen Samstag sind in Donezk wieder Tausende von Menschen zusammengekommen, um gegen das faschistische Kiewer Putschregime, gegen die Allmacht der Oligarchen, gegen die finanziell verheerende Assoziierung der Ukraine an die EU, für ein föderales Selbstbestimmungsrecht der Regionen, für eine Annäherung an Russland und für die Rückkehr von Präsident Janukowitsch nach Donezk zu demonstrieren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die zionistische Terror-Achse des “Washington Consensus” und ihre takfiristischen und faschistischen Lakaien mussten bei ihrem Versuch der gewaltsamen Welteroberung Rückschläge hinnehmen. Weder gelingt den Faschisten der Versuch, die Regierung von Syrien mit Hilfe von Al-Qaeda-Banden zu stürzen, noch läuft der von der “westlichen Wertegemeinschaftmithilfe von Nazi-Banden vorangetriebene Putsch in der Ukraine wie geplant.

Den Rest des Beitrags lesen »

Der britische Diplomat Lord Ponsonby hat nach dem 1. Weltkrieg folgende vier Prinzipien erfolgreicher Kriegspropaganda formuliert:

1. “Wir haben den Krieg nicht gewollt!”
2. Personifizierung des Feindes
3. “Unsere Zielsetzungen sind humanitärer Art.”
“Man muss die Tatsache verschweigen, dass es wirtschaftliche Ziele des Krieges gibt. Man stellt nur humanitäre Motive in den Vordergrund…”
4. Berichte über die Grausamkeit des Gegners.

Den Rest des Beitrags lesen »

Erwischt!

5. März 2014

Für die von Zionisten unterstützten faschistischen Putschisten in Kiew wird es immer enger. Soeben ist auf Youtube ein Mitschnitt eines Telefonats zwischen dem estnischen Außenminister Urmas Paet und der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton aufgetaucht, in dem Urmas Paet Catherine Ashton darüber informiert, dass nach Angabe der Ärztin und Aktivistin Olga Bogomolets ihm Beweisfotos gezeigt hat und Aktivisten immer mehr überzeugt davon sind, dass alle Beweise dafür sprechen, dass die gleichen mörderischen Sniper in Kiew sowohl auf Demonstranten als auch auf Polizisten geschossen haben, und nicht Janukovitsch, sondern die Opposition diese Sniper engagiert hat. Den Rest des Beitrags lesen »

Dmytro Yarosh, der Führer der stärksten Strömung der Protestierenden auf dem Maidan in Kiew, des rechten Sektors, hat gerade via Youtube ein Video veröffentlicht, in dem er der Öffentlichkeit erklärt, wofür in der Ukraine gekämpft wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einem Leser der Märchenschau ist bei einem der Artikel zu den Geschehnissen in der Ukraine aufgefallen, dass die staatliche deutsche Tagesschau die demokratisch gewählte Regierung der Ukraine mit dem Begriff “Janukowitsch-Regime” belegt.

Den Rest des Beitrags lesen »