Frühling in Deutschland

6. Mai 2012

In Syrien unterstützt die deutsche Staatsgewalt die von Saudi Arabien finanzierten rechtsradikalen wahhabitischen Salafisten, um mit Terror dem israelischen Interesse nach einer Schwächung des Iran zu dienen.

In Bonn trafen nun Salafisten, Anhänger der von Israel unterstützten rechtsradikalen Pro-Islamgegner und die ob ihres Rechtsradikalismus berüchtigte deutsche Staatsgewalt direkt aufeinander. Ergebnis: Rund hundert Festnahmen, zwei schwerverletzte Polizisten.

Der Frühling, den US-Warlord Barack Obama im August 2010 mit seiner “Presidential Study Directive 11″ für die arabische Welt befohlen hat, ist in Deutschland angekommen. Die Bevölkerung Deutschlands darf nun genau verfolgen, welche politischen Konsequenzen das blutige Aufeinandertreffen der vom angeblich “befreundeten” Ausland geschürten rechtsextremistischen Bewegungen in Deutschland hat.

Welche Maßnahmen wird das deutsche Regime nun gegen Israel, Saudi Arabien und die USA ergeifen? Prophezeihung: Keine, denn Deutschland ist faktisch eine Kolonie dieser finsteren “befreundeten” Mächte.

About these ads

One Response to “Frühling in Deutschland”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.