Wie die Tagesschau berichtet und nicht berichtet

Erneut hat es bei einem Anschlag auf Muslime in Pakistan Todesopfer gegeben. Mindestens drei Menschen starben, als Unbekannte offenbar mit Drohnen und Raketen eine Mädchenschule in der Stadt Miranshah angriffen. Die Psychopathenorganisation NATO kämpft dort für eine westliche Wertegemeinschaft.

Das hat die Tagesschau natürlich nicht berichtet, obwohl die Meldung faktisch wohl nicht zu bestreiten ist. Was bei obiger Meldung tatsächlich von der Tageschau ist, ist die sprachliche Präsentation der Nachricht. Tatsächlich Die Tagesschau hat heute berichtet:

Erneut hat es bei einem Anschlag auf Christen in Nigeria Todesopfer gegeben. Mindestens sechs Menschen starben, als Unbekannte offenbar mit Sprengsätzen und Feuerwaffen einen Gottesdienst an der Universität Kano angriffen. Die Sekte Boko Haram kämpft dort für einen islamischen Staat.

Die meisten Menschen in Deutschland scheinen sich so an die Sprache der Tagesschau gewöhnt zu haben, dass ihnen genau wie beim Agenda-Setting gar nicht mehr auffällt, wie diese Nachrichten unterschwellige Botschaften zur Gehirnwäsche ihrer Konsumenten transportieren. Kleidet man andere Nachrichten der Welt, insbesondere solche, wo Verbündete Deutschlands andere Menschen umbringen, einmal gedanklich in die Sprache der Tagesschau, dann fällt die absurde Sprache der Tagesschau hingegen sofort ins Auge.

About these ads

1 Kommentar

  1. Grad eben in den Tagesthemen. Zum Thema Demonstration in Madrid gegen das Sparprogramm von Rajoy… 9000 Menschen demonstrierten laut dem Sprecher.

    Im Web verbreiten alle Agenturen diese Meldung mit zehntausenden Teilnehmern.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Comments RSS

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 272 Followern an